Der erste Blick auf die Salvador-Dalí-Wüste   9325
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Salvador-Dalí-Wüste
2 Cerro Nelly, 5.676m
3 meine dahin brausende Reisegruppe

Details

Location: Desierto de Salvador Dalí (Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Avaroa) (4420 m)      by: Jens Vischer
Area: Bolivia      Date: 24.08.2014
Heute gibt es nochmals Konservenkost aus meiner absoluten Lieblings-Landschaft, dem bolivianischen Hochland.

Das Bild entstand während der Jeep Tour beim ersten Blick auf die Salvador-Dalí-Wüste. Wie man sieht, waren die Insassen der beiden anderen Fahrzeuge an einem Fotohalt hier nicht interessiert. Sie ließen die äußerst fotogene Wüste einfach links liegen.

Kurze Zeit später kam dann aber auch ein noch etwas besserer Aussichtspunkt, siehe Panorama Nr. 20768.

11 QF Aufnahmen mit Canon EOS 5D Mark III á 105mm, f8, 1/500s, ISO100, PTGui Pro, Irfanview

Comments

Schön staubig...
2018/08/18 18:58 , Johannes Ha
Wie lange warst du in diesem Urlaub? Mir kommt es wie 4 Jahre vor. Kamst du denn da überhaupt zum Erholen? Du scheinst ja nur fotografiert zu haben. Ein Bild schöner als das andere und immer diese klare Sicht! Toll!
2018/08/18 21:25 , Jörg Braukmann
Etwas trocken, die Konservenkost, aber dennoch sehr schmackhaft ;-) VG Martin
2018/08/19 11:56 , Martin Kraus
Mehr Staub als Laub, trotzdem schön.
2018/08/19 12:31 , Leonhard Huber
Jens, what are these curious heaps on the plateau?
2018/08/19 21:24 , Mentor Depret
@Mentor: Those are stones that resist erosion (at least more than their surrounding). Their strange shapes remind of the artwork of Salvador Dalí, that is where the name of the place comes from.
2018/08/19 22:47 , Jens Vischer
Auch Konservenkost kann schmackhaft sein. Die Lagerung hat hier nicht geschadet (aber auch nichts verbessert).

Herzliche Grüße,
Dieter
2018/08/23 12:35 , Dieter Leimkötter
Ich bewundere Deine Beharrlichkeit! Es war bestimmt nicht immer einfach, auf einen Stopp zu drängen, während die anderen weiter wollten. Umso bemerkenswerter Deine gleichbleibend hohe Qualität bei wohl oft großem Zeitdruck.
2018/08/25 05:02 , Friedemann Dittrich
Stille karge und inzwischen allseits bekannte und beliebte Landschaft ... das "dynamische" Finale ein Genuss - klasse, Jens !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2018/08/27 14:03 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100