Irische Gipfelrast   4810
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Knockmoyle [Cnoc Maol] (684m)
2 Coomura Mountain (666m)
3 Carrauntoohil (1040m)
4 Beann [An Bheann Bhan] (752m)
5 Beann South Top (639m)
6 Finnararagh [An Corran] (667m)
7 Knockowen [Cnoc Eoghain] (658m)
8 Hungry Hill [Cnco Daod] (685m, 25km)
9 Sneem
10 Maulin [Malainn] (621m)
11 Knockoura [Cnoc Cumhura] (488m, 27km)
12 Coomcalle [Com Cailli] (649m)
13 Coomcathcon [Com Cait Con] (578m)
14 Coomcallee West Top [An Bheann Mhor] (675m)
15 An Bhninn Lair (514m)
16 Blous [Cnoc Bholais] (410m, 28km)
17 Cnoc Breasail (592m)
18 Foilclogh [Faill an Locha] (497m)
19 Coomacarrea [Com an Charria] (772m)

Details

Location: Knocknagantee [Cnoc na gCainte] (676 m)      by: Martin Kraus
Area: Ireland      Date: 04.04.2016
Bei den gelegentlichen Griffen ins Archiv will ich nach Möglichkeit etwas zur Jahreszeit Passendes zeigen - hier also noch etwas vom Osterurlaub 2016 in Irland.

Mit unserer ersten Wanderung dort hatte ich auf #19527 schon begonnen. Vom dortigen Standort auf Commnacronia geht man in großem Bogen, teils steinig, teils torfig zum Knockmoyle, und dann weiter zum hier gezeigten letzten Gipfel der Runde. Angesichts der steilen Ostwand dieses Berges ist es oben erstaunlich flach. An den Gedanken, daß der Untergrund auch am Gipfel nass sein kann, hatte ich mich schon auf diversen Schottlandreisen gewöhnt. Die Sonne hatte sich zwar verzogen, aber es blieb von oben trocken, und wir liessen Aussicht und Wolkenstimmung auf uns wirken, bevor es wieder - bald auf rauhem Fahrweg - abwärts und zurück zum Auto ging.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @18mm (=36mm KB)
Bushman Gobi
66 HF RAW (mehrere Reihen, hier mit Crop), ISO 200, 1/250, f11
Lightroom CC, Autopano Giga 4.2.3, IrfanView
360° Blickwinkel

Beschriftung nach udeuschle.de, angesichts der eingeschränkten Sicht nicht ganz so detailliert wie auf anderen Panos der Irland-Serie. Gälische Alternativnamen in eckigen Klammern.

Comments

Ein typisches Bild für Irlands Wetter - souverän präsentiert.
Gruss, Danko.
2018/03/28 20:48 , Danko Rihter
Beautiful and interesting in comparition to the Lofoten panos. LG Jan.
2018/03/30 01:12 , Jan Lindgaard Rasmussen
Bei diesem kompakt bedeckten Himmel müsste es eigentlich trist wirken, was es aber nicht tut. Wann wird es in dieser Höhe dort eigentlich grün ?
2018/03/31 11:51 , Steffen Minack
Sehr natürlich wiedergegeben.
2018/04/01 14:12 , Dieter Leimkötter

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100