Ein Lichtstreif auf dem Weißensee   4942
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rossberg, 1.945m
2 Unterer Weißenseeberg, 1.177m
3 Weißensee
4 Salober, 1.293m
5 Falkenstein, 1.268m
6 Edelsberg, 1.629m
7 Alpspitz, 1.575m
8 vorbeifahrendes Auto

Details

Aufnahmestandort: Weißensee (Landkreis Ostallgäu) (790 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Germany      Datum: 23.08.2017
Dieses Motiv mit dem Blick auf die Pfarrkirche St. Walburga im Ortsteil Weißensee ist mir schon am Tag zuvor während einer Radtour am See entlang aufgefallen.

Einen Tag später kam ich dann mitsamt Stativ und Kamera zurück und machte entlang des Uferweges einige Aufnahmen während der Abenddämmerung. Ein kleiner Nachteil dieses Standortes ist dabei sicher, dass direkt im Rücken des Fotographen die vielbefahrene Straße verläuft, von wo aus immer wieder störendes Scheinwerferlicht die Langzeitbelichtungen beeinflusst.

3 QF Aufnahmen mit Canon EOS 5D Mark III und dem EF 16-35 f/4L á 35mm, Stativ, f13, 10s, ISO100

Kommentare

Eine schöne Stimmung, für die ich mich auch begeistern kann. Woher kam eigentlich der Lichtstreif ?
06.09.2017 21:46 , Steffen Minack
Kann ich dir ehrlich gesagt gar nicht sagen, vielleicht von einem der Häuser oder der Straße, oder einfach das letzte Licht am Horizont, das sich noch leicht spiegelte.
07.09.2017 08:22 , Jens Vischer
Der Lichtstreifen muss vom Himmel stammen.
Wunderbar getroffene späte blaue Stunde.

Den Falkensteinkamm bin ich letztes Jahr mal gelaufen. Auf der Salober-Alpe gabs den besten Kaiserschmarrn.
07.09.2017 17:32 , Dieter Leimkötter
@Dieter - denke ich auch. Möglicherweise gab es in diesem Bereich eine andere Luftströmung (also nicht nur glattes Wasser), so dass der Himmel vom Wasser passend zum Beobachter reflektiert wurde.
09.09.2017 13:20 , Steffen Minack

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100