Velký Bezdez 360°   71272
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Bezdez
2 Vratenska hora - 508 m
3 Hrad Houska
4 Rip
5 Hradistany - 752 m
6 Milesovka - 837 m
7 Sedlo - 726 m
8 Pramenác - 909 m
9 Maly Bezdez
10 Vlhost - 613 m
11 Poselsky rybnik
12 Doksy
13 Decínsky Snezník - 723 m
14 Machovo Jezero (Macha See)
15 Rosenberg - 619 m
16 Borný - 446 m
17 Dub - 456 m
18 Slatinné vrch
19 Studenec (Kaltenberg) - 736 m
20 Klic (Kleis) - 759 m
21 Mlínský vrch
22 Penkavci vrch 792 m
23 Pecopala
24 Brzehinsky rybnik
25 Lausche - 793 m
26 Hochwald - 750 m
27 Tlustec - 591 m
28 Ralsko - 696 m
29 Velky Bukova
30 Vapenny - 790 m
31 Maly Jested - 754 m
32 Jested - 1.012 m
33 Jizera (Siechhübel) - 1.122 m
34 Srzenica (Reifträger) - 1362 m
35 Vysoke kolo - 1.509 m
36 Lucni hora (Hochwiesberg) - 1.555 m
37 Cerna hora (Schwarzer Berg) - 1.299 m
38 Kozákov - 744 m

Details

Aufnahmestandort: Velký Bezdez (Großer Bösig) (604 m)      Fotografiert von: Sebastian Becher
Gebiet: Czech Republic      Datum: 27.05.2017
Die Burg Bösig (Velkie Bezdiez) ist eine mittelalterliche Burg in Nordböhmen. Sie erhebt sich äußerst markant über der Böhmischen Ebene und ist mit deiner Doppelgipfel From ein Blickfang von allen Gipfeln Nordböhmens.

Für mich wird hier ein lang gehegter Traum wahr, denn auf diesem hohen First stehen - das wollte ich schon immer einmal. Letzten Samstag hatten wir die Möglichkeit dazu, und das bei recht brauchbaren Sicht und sehr guten Wetterbedingungen. Ganz wunderbar wie sich die Höhen des Lausitzer Berglandes, sowie Jeschken und Iser/Riesengebirge ringsum zeigten. Sehr überrascht war ich über die hohe Kiefernwald Dichte in Richtung Böhmischen Paradieses.

Recht überrascht stelle ich gerade fest das es hier schon ein Pano gibt. Nichtsdestotrotz soll mein Bild als Ergänzung in meinem Portfolio dienen, und auch die nähere Umgebung mit den weit zerstreuten "Böhmischen Dörfern" zeigen..

Pano bestehend aus: 20 HF Aufnahmen mit Sony Alpha6000 und Zeiss 16-70 @45mm, ISO100, f8, 1/640sek, zylindrisch, 10:30MESZ

Kommentare

Weitwinkliger als ich es machen würde, aber dadurch wird auch der ebene Teil Böhmens schön zur Geltung gebracht.
02.06.2017 22:34 , Arne Rönsch
Bin der gleichen Meinung wie Arne.
Da Du mein Pano vom vorigen Jahr bewertet hattest, verstehe ich nicht, wieso Du jetzt überrascht sein kannst.
03.06.2017 10:42 , Friedemann Dittrich
Exquisit! 
Farben, Sicht, Motiv und Umsetzung finde ich hervorragend. Einziger Verbesserungsvorschlag: Den Schnitt unten hätte ich über die Baustelle an der Kirche gelegt. Wesentliches ginge dadurch nicht verloren und der Rest würde größer. Dass man sich nicht alle Standorte merken kann, wenn man auf p-p.net viel aktiv ist, überrascht mich nicht.
03.06.2017 16:12 , Jörg Braukmann
Mein Lieblingswetter im Sommer: Klare Luft, blauer Himmel, dekoriert mit flachen Cumuli. Darunter dann eine solch dünnbesiedelte, herrliche Landschaft; macht zusammen ein wunderschönes Pano!
LG Jörg
03.06.2017 18:41 , Jörg Nitz
Ein wunderschönes Pano, da bleiben keine Wünsche offen.
Die Entwicklung der Bilder entspricht genau meinem Geschmack und die Sicht sowieso.
03.06.2017 21:15 , Steffen Minack
Danke für eure interessanten Kommentare.

@Friedemann und @Arne: Tut mir ganz ehrlich leid dass ich mir nicht jedes deiner Panoramen merken kann. Ich wusste dass du auf dem Ralsko warst, aber an das Bezdez Pano konnte ich mich nicht entsinnen. Du kannst dich doch aber freuen dass ich es positiv erwähne und als Vergleichsmöglichkeit heranziehe.

Ich habe diesen Schnitt bewusst so gesetzt, weil starke Tele-Panoramen einfach die Wirklichkeit in meinen Augen nicht exakt wiedergeben. Bei deinem Bild Fried, hat man den Eindruck mitten in einer Mittelgebirgslandschaft zu stehen. So ist es aber einfach nicht. Man befindet sich hier in einer flachen Beckenlandschaft, und sieht die Nordböhmen umrahmenden Mittelgebirge nur in recht großer Entfernung. Dazu kommen noch die wichtigen Merkmale von malý Bezdez und dem Dach der Kirche, die bei dir gar nicht zu sehen sind.

@Jörg B: Guter Einwand mit dem Gerüst.. Ich habe es aber trotzdem mit stehen lassen weil sonst fast alles weg gewesen wäre von dem Dach der Kirche und fast nichts wäre zu sehen gewesen. Wer diese Burg schon einmal gesehen hat weiß dass diese Gebäude Struktur entscheidend ist und deshalb wollte ich möglichst viel davon zeigen.. Vielleicht stemple ich es noch weg..

LG Seb
04.06.2017 12:11 , Sebastian Becher
Schönwetter-Panorama einer schönen Landschaft, sehr schön gemacht. Seb, schon wegen des schönen Dorfes Bezdez bitte nichts abschneiden.
04.06.2017 15:04 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Sebastian Becher

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100