Ostsudeten   41134
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Böhmisch-Mährische Höhe, ca. 95km
2 Lazek 40km
3 Bukova hora 958m
4 Bouda 956m
5 Suchy vrch 995m 38km
6 Jerab/Ebereschenberg 1003m
7 Vysoky kamen
8 Chlum 63km
9 Vresnik 1342m
10 Mravenecnik/Ameisenhübel 1342m
11 Svini hora 1074m 27km
12 Oberbecken PSW Dlouhe strane
13 Sous 1224m
14 Podbelka 1307m
15 Snieznik/Kralicky Sneznik/Glatzer Schneeberg 1425m 32km Pano 15786
16 Cerna stran/Schwarze Leiten 1236m
17 Czarna gora 1205m 37km
18 Szczeliniec wielki/Große Heuscheuer 919m 79km
19 (Riesengebirge)
20 Mlynsko 990m
21 Sucha kopa 1062m
22 Suchawka 928m 97km
23 Vozka/Fuhrmannstein 1377m
24 Cervena hora/Roter Berg 1337m Pano 16196
25 Keprnik/Glaseberg 1422m 15km
26 Praded/Altvater 1491m Pano 19641
27 Petrovy kameny/Peterstein 1446m

Details

Aufnahmestandort: am Vysoka hole/Hohe Heide (1452 m)      Fotografiert von: Friedemann Dittrich
Gebiet: Czech Republic      Datum: 15.06.2016
Auf Steffens Teleaufnahme 21264 sind die Ostsudeten aus großer Entfernung zu sehen, hier ein paar der gezeigten Berge aus der Nähe. Auch der Praded/Altvater-Fernsehturm, bei Steffen in 128km deutlich erkennbar, tauchte bei wechselhaftem Wetter ab und zu aus dem Nebel auf. Für einen Gegenschuß zur Schneekoppe reichte es leider nicht, nur mit Fernglas war das Riesengebirge schwach zu sehen.

16 QF, F4.5, 1/800, Brennweite 90mm KB

Kommentare

Keine Top-Sicht, aber für mich sehr schön, einige der Berge, die ich von der anderen Seite kenne, aus Südosten zu sehen.
Mit Heuscheuer und Schwarzem Berg (Suchy vrch) aind auch zwei im Bild, die ich von oben kenne.
Meinetwegen kannst du aus der Ecke gern noch mehr zeigen, Fried.
10.03.2017 16:53 , Arne Rönsch
Da werde ich doch gleich wieder leicht unruhig, irgendwann dieses Jahr wollen wir auch mal dort hin, ich habe mich schon kundig gemacht.
11.03.2017 10:58 , Steffen Minack
Die Fernsicht ist mäßig, aber der Nahbereich ist dafür umso besser in Szene gesetzt - besonders farblich - da freut man sich schon auf den kommenden Frühling und Sommer.
12.03.2017 11:42 , Jörg Braukmann
Eine grandiose Weite und scheinbar auch große Einsamkeit kommt hier zum Ausdruck. LG Wilfried
13.03.2017 09:49 , Wilfried Malz

Kommentar schreiben


Friedemann Dittrich

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100