Blick vom Breitenstein   3866
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Galgenberg, 827m
2 Unterlenningen
3 Erkenbrechtsweiler
4 Ruine Hohenneuffen
5 Bassgeige
6 Gelber Fels
7 Hornisgrinde, 1.163m, 95,6km
8 Teck, 774m
9 Flughafen Stuttgart
10 Hörnle, 602m
11 Fernsehturm Stuttgart
12 Dettingen
13 Buckenrain
14 Esslingen
15 Kraftwerkstürme ES-Altbach
16 Kernen, 513m
17 Kirchheim u. Teck
18 Bissingen
19 Plochingen
20 Nabern
21 Korber Kopf, 457m
22 Jesingen
23 Holzmaden
24 Egelsberg
25 Ohmden
26 Weilheim an der Teck
27 Aichelberg
28 A8 nach München
29 Hohenstaufen, 682m
30 Turmberg, 609m
31 Rechberg, 707m
32 Limburg, 598m
33 Stuifen, 757m
34 Scheuelberg, 710m
35 Rosenstein, 735m
36 Kaltes Feld, 781m
37 Bossler, 794m

Details

Location: Breitenstein, Ochsenwang (Landkreis Esslingen) (812 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 03.12.2016
Am vergangenen Samstag bekam auch ich endlich eine Gelegenheit, das schöne Wetter und die guten Sichtmöglichkeiten der letzten Tage auszunutzen. Mit Kind und Kegel ging es nach dem Mittagessen auf die Schwäbische Alb, erste Station dabei war der Breitenstein. Dieses gut 800 Meter hohe Felsplateau bietet eine hervorragende Aussicht über das nördlich der Alb gelegene Gebiet, vom Schwarzwald bis zu den Kaiserbergen, dazu einen beeindruckenden Tiefblick.

Leider ging mein ursprünglicher Plan, hier oben in der warmen Sonne gemütlich zu Rasten, nicht auf, denn es pfiff ein eisiger Wind, der auch das Fotografieren nicht ganz einfach machte. So wurde es nur eine kurze Runde über das Plateau und nach einer kleinen Fotosession ging es schnell wieder zurück zum Parkplatz.

25 HF Aufnahmen (freihändig ohne Handschuhe) mit EOS 5D Mark III á 70mm, f9, 1/250s, ISO100, 13.47 Uhr

Comments

Der Tiefblick ist enorm, der Höhenunterschied erscheint mir größer, als er in Wirklichkeit ist.
Das Problem mit eiskalten, starren Fingern hatte ich am Sonntag auch. Hat jemand eine Empfehlung für gute dünne, aber wirklich wärmende Handschuhe?
2016/12/09 18:42 , Friedemann Dittrich
Eine wirklich gute Kombination von nah - fern - tief.
@Fried ich habe normale Windbreaker Fingerhandschuh von Fuse.
Damit kann ich alle Elemente der Kamera gerade noch so bedienen.
Ich wollte mir mal solche zulegen, wo man den Fäustling weg klappen kann - beim wollen ist es aber bisher geblieben. Oder Smartphone-Handschuhe ?
2016/12/10 10:30 , Steffen Minack
Immer wieder schön, diese Alb-Ausblicke. VG Martin
2016/12/12 20:21 , Martin Kraus

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100