Im Frühling auf der Insel Rügen   62678
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Greifswalder Oie 16 km
2 Pommersche Bucht
3 Usedom - Langenberg 45 km
4 Südperd 3 km
5 Thiessow
6 Insel Ruden 11 km
7 Peenemünde 20 km
8 Thiessower Haken
9 Zickersee
10 Halbinsel Klein Zicker
11 eh. KKW Greifswald 18 km
12 Kaming
13 Greifswalder Bodden
14 Groß Zicker
15 Halbinsel Zudar 20 km
16 Zickersche Hövt

Details

Location: Bakenberg (68 m)      by: Heinz Höra
Area: Germany      Date: Mai 2005
Bei diesem tristen Novemberwetter mußte ich mal eine freundlichere Aussicht schaffen: der leicht hügelige Südostteil der Insel Rügen, die Zickerschen Berge. Von dort hat man einen herrlichen Rundblick über die Pommersche Bucht bis nach Usedom und über den Greifswalder Bodden bis zur Küste von MVP. Der über das nördliche Halbrund ist auf #1671.
Das ist ein über 180° breiter Ausschnitt aus einem 360°-Panorama, das ich mit PTGui gestitcht habe, und zwar aus 20 mit einer EOS 300D und einem EF 17-40 L @ 36 mm ohne Stativ gemachten Aufnahmen. Den Ausschnitt habe ich in der Höhe an das Panorama #1671 angepaßt.

Comments

Heinz, das ist genau das was uns hier unten fehlt - der freie Blick. Immer steht ein Berg im Weg :-)). Den Blick hast Du uns mit diesem Bild aber wunderschön vermittelt. Was sich bei Meeraufnahmen immer als schwierig erweist, ist die Tatsache stets darauf zu achten, dass das Wasser nicht ausläuft. Ich glaub' da müssen wir hier keine Bedenken haben. LG Hans-Jürgen
2008/11/21 23:22 , Hans-Jürgen Bayer
Wundervoll. Ein Rügen-Pano von dir, Heinz, hat mich vor Jahr und Tag überhaupt auf die Panoramaphotographie aufmerksam gemacht. Wäre schön, wenn du noch Rügen-Material in petto hättest - oder bald mal wieder an der Ostsee wärst. :-)
2008/11/22 18:16 , Arne Rönsch
Wunderschön! 
Diese Weite ... und dieses Wolkenspiel :-))), sehr sehr schön! LG, Petra
2008/11/23 11:30 , Petra Neusel
Herrliche Ostseelandschaft Heinz! Und dazu ein Horizont wie mit dem Lineal gezogen! Da kommen Kindheitserinnerungen hoch.. Ich als "Vorwende - Kind" kannte nur Ostsee und Elbsandstein! ;-)) LG Seb
2008/11/24 20:35 , Sebastian Becher
Gefällt mir, nicht nur weil Grün und Blau die dominanten Farben sind.
Gruss von Walter
2008/11/25 01:17 , Walter Huber
@Hans-Jürgen: So geht es auch den Schweizern, die deshalb schon "freien Blick aufs Mittelmeer" gefordert haben. Aber selbst ein so großer Wissenschaftler wie H. B. Saussure hat schon 1788 im Nachgang zu seiner Mont-Blanc-Besteigung geschrieben: "Das Meer habe ich von der Hoehe des Montblanc nicht gesehen; da mich aber viele Leute gefragt haben, ob ich es gesehen haette, so wurde ich neugierig darauf zu untersuchen, ob es moeglich ist ...Man muesste also nicht allein das Ufer des Meeres sehen koennen, sondern noch bis zwoelf Meilen weiter, ...wenn ... das Auge noch auf einer Weite von 56 Meilen Wasser und Land von einander unterscheiden koennte. Da aber der Meerbusen ringsum mit Gebirgen besezt ist, so glaub' ich behaupten zu koennen, dass es unmoeglich ist, von daher das Meer zu entdekken..." Dazu, welchen Einfluß die Erdkrümmung bei Weitsichten hat, habe ich bei alpen-panoramen.de #1476 mal etwas geschrieben. - Und darauf, daß das Meer nicht ausläuft, habe ich peinlichst geachtet. Aber es war nicht einfach, vor allem beim 360°-Rundumblick,weshalb ich mich letzten Endes für eine Teilung entschlossen habe. @Arne: Ich kann mir denken, welches Rügen-Pano von mir Dein Interesse geweckt hat. Höchstwahrscheinlich dieses hier, daß ich in einer anderen Bearbeitung im Juli 2006 spaßigerweise bei alpen-panoramen.de in der Sektion "Meeralpen" eingestellt hatte, aber schnell wieder entfernen mußte - ganz im Gegenteil zu den vielen Alpen-Panoramen auf den Seiten von panorama-photo.net, wobei ich niemand direkt ansprechen möchte.
2008/11/25 22:39 , Heinz Höra

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the top 100