Nordschwarzwald pur ...   62074
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schliffkopf 1.055m
2 Vogelskopf 1.056m
3 Hornisgrinde 1.163m
4 Sender SWR
5 Pfälzer Kopf 1.013m
6 Riesenköpfle 1.001m
7 Mitteltal
8 Ellbachsee
9 Hohloh 988m

Details

Location: Kniebis / Ellbachseeblick (921 m)      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: Germany      Date: 15.10.2016
... oder "Schwarzwald so weit das Auge reicht" - ein weiterer Panoramablick aus heimatlichen Gefilden von einer Abendrunde bei herrlichem Herbstwetter!

Die Aussichtsplattform Ellbachseeblick nahe dem Kniebis, einem Stadtteil von Freudenstadt, wurde im August 2013 eröffnet und erfreut sich seither zunehmender Beliebtheit, nicht nur unter den Tagesgästen. Der Ellbachsee mit der ca. 150m hohen Karwand ist einer der letzten 8 verbliebenen Karseen im Nordschwarzwald und ein Relikt der letzten Eiszeit.


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 18 HF-Bilder, freihand
Aufnahmezeit: 17:42 Uhr
Blende: f/8
Belichtung: 1/400
ISO: 400 (leider - aber mit der Kamera geht's noch)
Brennweite: 22mm (KB 33mm)
LR 6, PTGui Pro, IrfanView

Comments

Nicht nur die Höhen des Nordschwarzwalds sind sehenswert, die Plattform selber sieht ja auch sehr ansprechend aus.
Für mich eine neue Perspektive auf bekannte Berge, wieder einmal sehr gut präsentiert ;)
2016/10/18 22:17 , Silas S
Sehr schönes Landschaftsbild
2016/10/19 09:07 , Franz Kerscher
Die fast unabsehbaren Wälder in dieser Gegend sind schon eine Seltenheit in Mitteleuropa! LG Wilfried
2016/10/19 17:39 , Wilfried Malz
Respektable Standorthöhe! 
Sehr gute Auswertung!
Gruss Walter
2016/10/19 18:06 , Walter Schmidt
Strahlt eine schöne Ruhe aus.
2016/10/19 19:13 , Steffen Minack
Solch eine geschlossene Waldzone aus dem Schwarzwald, dazu noch ohne Windräder, wurde hier bisher selten gezeigt. Ich glaube, diese gibt es bevorzugt im Nordschwarzwald, der im Vergleich zum Süden eher unterrepräsentiert ist. Das liegt möglicherweise auch daran, dass es dort vom Gefühl her weniger exponierte Aussichtspunkte gibt. Diesen Standort kannte ich bisher nicht. Sehr gelungenes Pano, bei dem mir die langen Schatten des Abends bei letzter Sonnenbeleuchtung der Hänge sehr gut gefallen.
LG Jörg
2016/10/21 20:02 , Jörg Nitz

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100