Vogesen-Silhouetten im Abendlicht (1)   74237
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Château du Haut Koenigsburg 733m - 72km
2 Tête des Faux 1.208m - 92 km
3 Le Grand Brézouard 1.229m - 87 km
4 Rehberg 1.141m - 85 km
5 Le Schild 654m
6 Le Dachfirst 681m
7 Chaume de Lusse 984m - 83 km
8 Ungersberg 901m - 64 km
9 Niederberg 808m
10 Heidenkopf 857m
11 Buchbuckel 865m
12 La Bloss 826m
13 Champ du Feu 1.099m
14 Mont Sainte-Odile 764m
15 Kreuzberg 1.032m
16 Grand Rosskopf 1.032m
17 Petit Rosskopf 908m
18 Buchberg 738m
19 Weinberge Sasbachwaldens
20 Têtes des Blanches Roches 916m - 78 km
21 Le Donon 1.008m -73 km
22 Le Petit Donon 961m
23 La Grand Côte 831m
24 Straßburger Münster
25 Rocher de Mutzig 1.010m - 67 km
26 Grossmann 987m
27 Eichkopf 914m
28 Baerenberg 961m
29 Le Schneeberg 961m
30 Grand Rosskopf 811m
31 Eichelkopf 765m
32 Schlossberg 584m
33 Le Hirschberg 550m
34 Brotschberg 542m - 61 km
35 Le Petit Geroldseck
36 Château du Grand Geroldseck
37 Schlosserhöhe
38 Achern
39 Brudersberg 413m
40 Spitzberg 420m - 62 km

Details

Location: oberhalb Sasbachwalden (468 m)      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: Germany      Date: 05.09.2016
Solche Momente habe ich auf Fahrten zu oder von geschäftlichen Terminen häufig erlebt - und seit ich Panoramen erstelle, habe ich dazugelernt und die Kamera fast meist dabei ;-) ...

Das Ergebnis einer gut 10 minütigen Pause auf einem kleinen Parkplatz oberhalb von Sasbachwalden - wohl bekannt von seinem Wein "Der Alde Gott" - präsentiere ich gerne unter meiner Rubrik "Impressionen aus der Heimat"!

Die Stimmung mit den durchbrechenden Sonnenstrahlen, den Silhouetten des Vogesenkamms und dem klar sich abhebenden Straßburger Münster faszinierten und ließen mich für eine kurze Zeit innehalten ...


Nikon D500, AF-S VR Micro-Nikkor 105mm/2,8G, 14 QF-Aufnahmen, freihand
Blende: f/10
Belichtung: 1/320
ISO: 100
Brennweite: 105mm (KB 157mm)
LR 6, PTGui, IrfanView, U. Deuschle

Comments

Strahlend schön, Hans-Jörg!
2016/09/20 21:56 , Peter Brandt
Zuhauf! 
Deine Schöpfungen. Man merkt Energie und Freude!
"Gefällt mir!"
Gruss Walter
2016/09/20 22:32 , Walter Schmidt
Der Lichteinfall sorgt nicht nur für eine herrliche Stimmung, sondern auch für eine schöne Staffellung der Bergketten.
2016/09/21 11:01 , Friedemann Dittrich
Hans-Jörg, kannst Du nicht das Leuchten der Landschaft links im Vordergrund, das doch natürlichen Ursprungs ist, durch Bearbeitung auch für den Bereich der Stadt Achern erreichen?
2016/09/21 20:30 , Heinz Höra
Herrlich wie die Sonnenstrahlen über den Vogesen einfallen!
LG Jörg
2016/09/21 21:19 , Jörg Nitz
@Heinz
Vor Ort war es so, dass ich eigentlich nur deshalb angehalten habe, weil die Szenerie von partiell heller beleuchteten Abschnitten in der Ferne und Nähe, und die Silhouetten der Vogesen mit ihren unterschiedlichen Schattierungen mich in den Bann gezogen haben. Links unten brach mit der heller beleuchteten Obstbaum-Wiese auch so ein Sonnenstrahl durch, Achern lag mehr im Wolkenschatten, wobei die Verhältnisse vor Ort natürlich nicht so duster waren. Dies ist der Unterbelichtung geschuldet, damit ich bei der RAW-Entwicklung nicht, wie schon manchmal, mit ausgefressenen Wolken zu kämpfen habe. Eine weitere partielle oder Gesamtaufhellung lenkt mE jedoch den Blick weg vom gewählten Thema und bringt auch keine schönen Farbtöne in den Tiefen hervor.

Letztendlich würde ein Detailausschnitt bis zum Eichelkopf oder Schlossberg bei mir die größte Zustimmung finden, denn das ist unstrittig der Abschnitt mit den feinsten Details - damit würde auch Achern "geopfert" und das hell durchbrechende Licht zum Ende. Zudem habe ich versucht, ob ich dieses Panorama einem starken Crop unterwerfe und fast den gesamten Vordergrund weglasse, dafür habe ich aber ggf. noch Serien mit 360mm, 435mm im KB-Format ... vielleicht bekomme ich noch was Vernünftiges in den Wintermonaten zusammengebastelt ;-) - soviel zu meinen Gedanken!
2016/09/22 06:38 , Hans-Jörg Bäuerle
Von den drei Varianten dieser Aussicht gefällt mir dieses Panorama am besten. Es ist der beste Kompromiss zwischen Nah und Fern. Leider können wir ja auf p-p.net nicht raus- und reinzoomen.
2016/09/28 17:15 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100