Tempelanlage von Teotihuácan   31174
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Sonnenpyramide
2 Cerro Patlachio
3 Süden
4 "Straße der Toten"
5 Cerro Tezontlale
6 Cerro Pelon
7 Cerro Huixtoyo
8 Museum (interessant!)
9 Cerro Maninal
10 Nordwesten

Details

Location: Aussichtsplattform der Mondpyramide in Teotihuácan (2280 m)      by: Michael Bodenstedt
Area: Mexico      Date: 06.06.2016
Die Tempelanlage von Teotihuácan knapp 50 km nordöstlich von Mexico-City zählt vermutlich zu den größten Sehenswürdigkeiten Mexikos. Und zwar sowohl hinsichtlich Bedeutung als auch Ausdehnung. Nur hier wird man darauf hingewiesen, genug Wasser und Sonnenschutz mitzunehmen. Zu Recht! Die Anlage ist sehr weitläufig und die beiden wichtigsten Pyramiden (Sonnen- und Mondpyramide) erfordern ein Mindestmaß an Trittsicherheit und Kondition. Von der Stadt aus erreicht man Teotihuácan am bequemsten per Linienbus vom zentralen Busbahnhof aus.
Teotihuácan gehört zu den wichtigsten prähistorischen Ruinenstätten Amerikas. Einwohnerzahl damals bis zu 200.000 (lt. Wikipedia). Höhepunkt der Kultur zwischen 100 und 600 n. Chr.. Seit 1987 Weltkulturerbe.
11 HF, 14.18 Uhr, F/8, 1/1600 sec., 30 (45) mm

Comments

Hochinteressant. In Ägypten darf man ja seit langem nicht mehr auf die Pyramiden kraxeln (außer mal ganz schnell und heimlich auf eine ganz kleine Nebenpyramide...) - hier geht das offenbar noch. VG Martin
2016/07/26 20:51 , Martin Kraus
Beeindruckend, und die kleine Kletterei dürfte euch ja keine Schwierigkeiten bereitet haben :)
2016/07/26 21:50 , Jens Vischer
Das eindrückliche und geschichtsträchtige Panorama habe ich mit großem Interesse betrachtet und wollte schon schreiben "... ganz ohne Klettern ging es auch in diesem Urlaub nicht ...", bis ich den Kommentar von Jens las ;-))

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/07/27 13:05 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Michael Bodenstedt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100