Sol de Mañana   61280
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 to Paso Sol de Mañana
2 Sol de Mañana

Details

Location: Sol de Mañana (Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Abaroa) (4880 m)      by: Jens Vischer
Area: Bolivia      Date: 24.08.2014
Wenige Kilometer nach dem Überqueren des gleichnamigen Passes (vgl. Panorama Nr. 18394) erreicht man die Sol de Mañana, ein großes Geothermalgebiet in fast 5.000 Metern Höhe. Hier trifft man auf aus der Erde sprudelnde Geysire, kochende Schlammlöcher und auch einige Fumarolen, dazu pfeift ein eisiger Wind.

19 HF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III á 24mm, f11, 1/250s, Iso100, Blickwinkel 360°

Comments

In etwas über Montblanc-Höhe kann's schon mal etwas frischer sein. LG Wilfried
2016/07/18 18:00 , Wilfried Malz
Immer noch abwechslungsreich und spannend, deine Reise durch den Kontinent. LG Arno
2016/07/18 19:46 , Arno Bruckardt
...und wenn diese web-Seite ihr Fünfundzwanzigjähriges feiern sollte: Jens Vischer hat immer noch Panos aus 2014 von seiner Südamerikareise. Was für ein Vorrat...
LG Jörg
2016/07/18 20:14 , Jörg Nitz
Hier passen die Jeeps der Reisegruppe gut ins Bild; schön, daß Du mal ein 360er machen konntest. VG Martin
2016/07/18 20:47 , Martin Kraus
Wenn man genügend aktuelles Material drunter mischt, dann kann man die Serie schön in die Länge ziehen ;-)

Trotzdem neigt sich der Vorrat langsam dem Ende zu, wobei ein paar Eindrücke in den nächsten Monaten sicher noch folgen werden.
2016/07/19 08:25 , Jens Vischer
Großartige Szene. Das Expeditionsteam am Ort.
2016/07/29 20:47 , Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100