Auf dem Mont Aigoual   92374
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Roc de Gourdon 1061 m, 98 km
2 Serre de Suson 990 m, 98 km
3 Suc de Blandine 1017 m, 98 km
4 Grand Veymont 2341 m, 175 km
5 Roc de Peyrole 2016 m, 165 km
6 La Meije 3982 m, 237 km
7 Dent de Rez 726 m, 81 km
8 Barre des Écrins 4102 m, 238 km
9 L'Ailefroide 3954 m, 236 km
10 Grand Ferrand 2758 m, 190 km
11 Signal de Lichère 899 m
12 Tête de la Cluse 2682 m, 192 km
13 Montagne de Laup Duffre 1757 m, 166 km
14 Brec de Chambeyron 3389 m, 264 km
15 la Vanige 1391 m, 149 km
16 Mont Ventoux 1909 m, 136 km
17 Signal de Lure 1826 m, 177 km
18 Le Fageas 1179 m
19 Truc de Montaigu 747 m
20 Serre du Cambon 797 m
21 Montagne de la Fage 931 m
22 Ranc de Bane 713 m
23 Serrre de Rouas 913 m
24 Montagne d'Hortus
25 Pic Saint-Loup 658 m, 42 km
26 Pic de Barette 1324 m
27 Roc Blanc 942 m
28 Mont Saint-Clair 172 m, 80 km
29 Mont Saint-Baudille 847 m, 43 km
30 Pic Gallinasse 2461 m, 200 km
31 Pic du Canigou 2784 m, 200 km
32 PYRENÄEN
33 Pic du Géant 2881 m, 218 km
34 Montagne du Lingas 1445 m
35 L'Espérou
36 Le Portalet 1565 m
37 Serre de Contrasts 1474 m

Details

Location: Mont Aigoual, Météosite du Mont Aigoual (Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées, Gard(30)) [Cevennes/Cevennen(Massif central/Zentralmassiv)] (1567 m)      by: Jörg Nitz
Area: France      Date: 02.02.2016
Der Mont Aigoual ist wohl der berühmteste außeralpine Aussichtspunkt Frankreichs. Die Alpenkette des quasi kompletten Rhonetals entlang ist genauso im Blickfeld wie die Pyrenäenkette von Norden. Schön ist auch, dass man das Türmchen der Wetterstation betreten darf, weniger schön sind die vielen Aufbauten der Station, die einen 360-Grad-Blick verhindern. Ich hatte noch vor den unbebauten Nebengipfel zu besuchen, doch zu schnell zog der Nebel heran und umhüllte bald die komplette Umgebung. So hatte ich noch das Glück, wenigstens die Pyrenäen zu einem Großteil ins Bild zu bekommen. Wenige Minuten später waren sie nicht mehr zu erkennen.

Das Aigoual- Massiv ist zwar mit dem Auto zu erreichen. Der Weg von der Ebene hinauf dauert aber selbst mit Vehikel mehrere Stunden. Trotzdem werde ich den Ort nochmals besuchen und dann hoffentlich auch mit einem Telepano zurückkehren.

21 QF-Aufnahmen, 70 mm KB
RL 06.04.2019

Comments

Mt dem Mut auch die Nutzung des Gipfels darzustellen. Finde ich gut!
2016/05/01 12:00 , Christoph Seger
I was on the Mont Aigoual in April. As you said, it is one of the most famous French sights, but to me it did not seem exceptional. I think yours is an excellent 360 °, but I will see a 180 ° to avoid any hardware....
2016/05/01 12:10 , Giuseppe Marzulli
Das einzige, was mir hier "fehlt", ist der Mont Blanc. Den kannst du dann hoffentlich beim nächsten Besuch zeigen, wenn das Wetter mitspielt.
Abgesehen davon ist das Panorama höchst sehenswert !
2016/05/01 14:32 , Silas S
Den Mont-Blanc kann ich Dir auch beim nächsten Mal nicht zeigen. Gem. udeuschle ist er vom Mont Aigoual aus nicht sichtbar.

Korrektur: Ich hatte die Sichtweite bei udeuschle nicht weit genug eingestellt: In 321 km könnte man ihn sehen. Mal sehen, ob ich so viel Glück haben werde...
Danke an Silas für den Hinweis!
LG Jörg
2016/05/01 14:35 , Jörg Nitz
With a reputation like that, I am surprised we haven't seen a pano from there until now. LG Jan.
2016/05/01 23:17 , Jan Lindgaard Rasmussen
Genialer Streifen mit unrühmlichen Ende aber für die Rundsicht war es das wert!

LG Seb
2016/05/02 17:10 , Sebastian Becher
Herrlich instruktiv, besonders auch den Nahbereich und die Bedingungen vor Ort betreffend. Ich bin ja ein Freund kleinerer Brennweiten. Alpen und Pyrenäen sind deutlich erkenbar. Ein wunderbares Fernsichtdokument. Bis du irgendwann ein richtiges Tele aufgenommen haben wirst, könnte evtl. ein Crop dieses Panoramas aushelfen.
2016/05/06 12:38 , Jörg Braukmann
Ein Aussichtspunt mit über 300km Fernsichtpotenzial ist schon extrem selten. Mit über 260km kannst Du hier aber auch schon sehr zufrieden sein. Die mittlere Brennweite gibt einen guten Gesamteindruck der Landschaft und die fernen Ziele sind auch noch ordentlich zu sehen.
2016/05/06 20:07 , Friedemann Dittrich
Lange habe ich auf dieses Bild von dir gewartet und wurde nicht enttäuscht ;-)
Bei 3 Besuchen hatte ich leider nie das Glück die Gipfelaussicht so zu bewundern wie du. Meist ist es ja sehr windig und kalt dort oben.
Die Wartezeit auf das Bild hat sich gelohnt!!
2016/05/08 17:31 , Jochen Tour

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100