360° und 239 km   122595
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Feldberg 1493 m
2 Seebuck 1448 m
3 Brend 1149 m
4 Kohlwasen 1112 m
5 Carits-Haus
6 Hochkopf 1308 m
7 Hochfirst 1190 m, 14 km
8 Kapellenkopf 1273 m
9 Silberfelsen 1277 m
10 Hochvogel 2592 m, 188 km
11 Spießhorn 1349 m
12 Widderstein 2533 m, 170 km
13 Rote Wand 2704 m, 164 km
14 Säntis 2502 m, 119 km
15 Churfirsten 2306 m
16 Pizol 2844 m
17 Ringelspitz 3247 m, 144 km
18 Piz Segnas 3099 m
19 Laaxer Stöckli 2898 m
20 Vrenelisgärtli 2904 m, 119 km
21 Glärnisch 2914 m, 119 km
22 Hausstock 3158 m
23 Bifertenstock 3420 m
24 Tödi 3614 m, 132 km
25 Gross Schärhorn 3294 m
26 Gross Düssi 3256 m
27 Gross Ruchen 3138 m
28 Oberalpstock 3328m, 134 km
29 Bisten 3072 m
30 Brunnistock 2952 m
31 Bernau
32 Gross Spannort 3199 m, 123 km
33 Fleckistock 3416 m, 131 m
34 Titlis 3238 m, 122 km
35 Sustenhorn 3503 m, 131 km
36 Dammastock 3630 m, 136 km
37 Ritzlihorn 3263 m, 135 km
38 Finsteraarhorn 4274 m, 145 km
39 Gross Fiescherhorn 4043 m, 143 km
40 Eiger 3970 m
41 Mönch 4099 m
42 Jungfrau 4158 m, 144 km
43 Lauterbrunner Breithorn 3780 m, 151 km
44 Bietschorn 3934 m, 161 km
45 Blüemlisalphorn 3661 m, 151 m
46 Doldenhorn 3643 m
47 Balmhorn 3699 m, 156 km
48 Rinderhorn 3453 m
49 Blößling 1309 m
50 Wildstrubel 3243 m
51 Wildhorn 3246 m, 172 km
52 Hochkopf 1263 m
53 Mont Blanc 4810 m, 239 m
54 Rohrenkopf 1169 m
55 Röti 1395 m, 74 km
56 Hasenmatt 1445 m, 78 km
57 Hohe Möhr 983 m
58 Jura
59 Hochgescheid 1205 m
60 Chasseral 1607 m, 106 km
61 Zeller Blauen 1077 m
62 Staldenkopf 1135m
63 Wildsberg 1018 m
64 Hohwildsberg 1048 m
65 Hasenhorn 1156 m
66 Köhlgarten 1224 m
67 Blauen 1165 m
68 Weiherkopf 1113 m
69 Belchen 1414 m, 14 km
70 Heidstein 1274 m
71 Tête des Neufs Bois 1228 m, 83 km
72 Grand Ballon 1424 m, 69 km
73 Silberberg 1358 m
74 Vogesen
75 Le Kastelberg 1350 m
76 Hohneck 1363 m, 78 km
77 Trubelmattkopf 1281 m, 11 km
78 Gazon du Faing 1302 m, 75 km
79 Tête des Faux 1208 m
80 Le Petit Brézouard 1203 m
81 Stübewasen 1386 m

Details

Location: Herzogenhorn (1415 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 31. Oktober 2015
Fernsichten mit Alpen aus den Mittelgebirgen Süddeuschlands oder dem Elsass gehören auf dieser Website ja mittlerweile zum alltäglichen Standard. Für mich sind sie aber immer noch etwas ganz besonders, denn mir gelingt es oft nur einmal im Jahr so etwas selbst zu erleben. Diesmal hatte ich mir das Herzogenhorn zum Ziel genommen. Nach dem Belchen ist es mein Lieblingsberg im Schwarzwald. Gestartet bin ich mit dem Fahrrad nach knapp 3 Stunden Autofahrt in Kirchzarten um kurz vor 8. Für die Fahrt durchs Zastlertal über Rinken östlich um den Feldberg herum zum Herzogenhorn brauchte ich weitere 3 Stunden, sodass ich trotz für meine Verhältnisse sehr frühen Aufbruchs erst um 11 Uhr am Gipfel ankam. Die Sicht war sehr gut, die Freude groß. Obwohl keine Aufsteigshilfen auf das Herzogenhorn führen, ist es an solch schönen Tagen stark besucht und das Aufnehmen eines Panoramas daher nicht leicht. Dreimal musste ich den Standort wechseln. Eine Stunde blieb ich oben, nahm nur 2 Serien auf und verbrachte die meiste Zeit fernsehend.

44 HF-Freihandaufnahmen mit meiner G15 bei 70 mm.

Comments

Dein großer zeitlicher Aufwand wurde mit einem traumhaften Blick belohnt. Nicht nur die Alpenfernsicht, auch die nähere Umgebung und die Vogesen hast Du perfekt aufgenommen.
2016/04/17 07:08 , Friedemann Dittrich
Herrlich, zu einer Tasse Kaffee gleich ein so feines Panorama aus (fast) heimatlichen Gefilden am Morgen präsentiert zu bekommen ;-) ...

Mir gefällt die Lage des Herzogenhorns auch ganz ausgezeichnet, die Kulisse mit dem nahen Feldberg hat was! Schöne Streckenwahl Deiner Fahrradtour - wie ging's zurück? Oder kommt da noch ein Panoramanachschlag? In den 90ern konnten wir diese landschaftlich eindrucksvolle Strecke beim Kirchzartener Bikemarathon auch genießen ... Jahre später sollte ich nun endlich mal zu einem Fotoausflug wiederkehren, Du machst es mir schmackhaft!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/04/17 07:33 , Hans-Jörg Bäuerle
Sehr schönes Pano und ein super 360° Standort.
Als Telefan sind mir die Alpen eigentlich zu klein, aber der schöne Vordergrund passt auch sehr gut.
2016/04/17 08:20 , Steffen Minack
Ein wunderschönes Bild von einem tollen Standort, der auch auf meiner Liste ganz weit oben steht.
2016/04/17 08:53 , Jens Vischer
Great pano.
2016/04/17 10:08 , Giuseppe Marzulli
Ein hervorragendes Panorama - hier stimmt einfach alles. Großartig!
2016/04/17 10:25 , Markus Ulmer
Zum Glück waren bei mir damals kaum Leute auf dem Gipfel. Aber ich kann mich erinnern, die Positionswechsel waren nicht "ohne". Das Herzogenhorn ist schon ein toller Gipfel. Gefällt mir besser wie der Feldberg, vor allem wegen der völlig ungestörten Alpensicht. Auf dem Feldberg stehen meist irgendwelche Bauten im Weg. Das Pano ist ganz hervorragend gelungen!
LG Jörg
2016/04/17 10:35 , Jörg Nitz
If I ever get to the Schwarzwald I will prefer Belchen or Herzogenhorn to try my luck - all your fine panos from Feldberg document the difficult conditions there. I also never get tired of watching "Alpen vom Vorland"-panos. LG Jan.
2016/04/17 11:34 , Jan Lindgaard Rasmussen
"Fernsehend" ist ein schönes Wort.
2016/04/17 12:12 , Arne Rönsch
Du hast einen traumhaften Herbsttag erwischt und das Wort "Fernsehen" bekommt dabei eine völlig neue Dimension.
2016/04/18 19:00 , Werner Schelberger
Sehr erfreulich, daß ein Alpenbogen auch einem Mittagspanoramisierer so schön gelingt. Mit dem Bodennebel und der leuchtenden Umgebung ganz wunderbar. VG Martin
2016/04/18 20:03 , Martin Kraus
Ein absoluter Traum. Wunderbar gelungen. Profi !!!!
2016/04/18 22:10 , Christoph Seger

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity  

Zwielicht (0km)

6

Tagesanbruch (0km)

11
... in the top 100