Vom Mont Blanc bis zum Mont Ventoux   162338
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 La Tournette 2351 m, 149 km
2 Mont Trélod 2181 m, 135 km
3 Mont Colombier 2045 m, 127 km
4 Pointe de la Sambuy 2198 m, 139 km
5 Mont Outheran 1676 m, 98 km
6 Aiguille Verte 4122 m, 200 km
7 Les Droites 4000 m, 201 km
8 Dôme du Goûter 4304 m, 186 km
9 Mont Blanc 4810 m, 187 km
10 Aiguille de Tré la Tête 4748 m, 181 km
11 Rochers de la Sure 1920 m, 81 km
12 Grand Som 2026 m, 90 km
13 Rocher de Lorzier 1838 m
14 Rocher de Chalves 1836 m
15 Lances de Malissard 2045 m, 93 km
16 Bec de l'Orient 1557 m
17 Chamechaude 2082 m, 85 km
18 Bec de Neurre 1474 m
19 Charande 1715 m, 66 km
20 Romans-sur-Isère
21 Pointe de Comberousse 2866 m, 111 km
22 Puy Gris 2908 m, 111 km
23 Rocher d'Aiguille 2885 m, 109 km
24 Roche de Méaudre 1628 m
25 Rocher Badon 2912 m, 107 km
26 Le Rocher Blanc 2928 m, 107 km
27 La Pyramide 2912 m, 106 km
28 Le Moucherotte 1901 m, 69 km
29 Rocher de l'Homme 2755 m, 96 km
30 Grande Lance de Domène 2790 m, 94 km
31 Grand Pic de Belledonne 2977 m, 96 km
32 Pic du Grand Domenon 2802 m
33 Grande Lance d'Allemont 2842 m, 96 km
34 Cimes de la Barbarate 3291 m, 108 km
35 Pic de l'Étendard 3464 m, 107 km
36 Pic Bayle 3465 m, 106 km
37 Pic du Lac Blanc 3323 m, 106 km
38 Rochers du Pas de l'Ours 2038 m
39 Roc Cornafion 2049 m
40 Aiguille Meridionale d'Arves 3514 m, 122 km
41 Rocher du Gerbier 2109 m
42 La Grande Moucherolle 2284 m, 60 km
43 Grande Soeur Agathe 2193 m
44 La Meije 3982 m, 119 km
45 Le Rateau 3809 m, 117 km
46 Crête des Rochers de la Balme 2063 m
47 Rocher du Pleynet 1994 m
48 Roche de la Muzelle 3465 m, 103 km
49 Pointe Henriette 3265 m, 104 km
50 Rochers de la Peyrouse 2011 m
51 Sommet de Malaval 2097 m
52 Serre de Montue 1706 m
53 Saint-Vincent-la-Commanderie
54 Charpey
55 Grand Veymont 2341 m, 59 km
56 Pierre Chauve 1308 m
57 Montélier
58 Roc de Toulau 1581 m
59 Grand Ferrand 2758 m, 85 km
60 Tête de la Dame 1506 m
61 But Saint-Genix 1643 m
62 Roc de Peyrole 2016 m, 57 km
63 Dôme Ferré 2041 m
64 Chabeuil
65 La Raye 1015 m
66 La Servelle 1613 m, 61 km
67 Serre Caliaud 1234 m
68 Roche Courbe 1545 m
69 les Trois Becs
70 le Signal 1559 m
71 Le Veyou 1589 m, 50 km
72 Le Grand Dalmas 1544 m
73 Montagne d'Angèle 1606 m
74 Montagne de Miélandre 1451 m, 64 km
75 Roche Colombe 886 m, 41 km
76 Le Rot 1106 m
77 Mont Ventoux 1909 m, 98 km
78 Rocher Garaux 1338 m, 63 km
79 Viaduc de la Grenette (TGV)
80 Mont Rachas 898 m, 56 km
81 Serre Pelé 664 m
82 Forêt de Marsanne

Details

Aufnahmestandort: Saint-Romain-de-Lerps, le Pic (Ardèche(07), Auvergne-Rhône-Alpes) [Cevennes] (649 m)      Fotografiert von: Jörg Nitz
Gebiet: France      Datum: 05.02.2016
Trotz meiner zahlreichen Frankreich-Urlaube war es mir noch nie gelungen eine klare Alpenfernsicht von westlich der Rhone aufzunehmen. Zum allerersten Mal war ich nun im Winter in Frankreich im Urlaub und prompt hatte ich mehrere Tage eine wunderbare Fernsicht über das Rhonetal hinweg.
Hier auf dem Pic war ich bereits 2013 im Sommer bei einer ganz anderen Wetter-Stimmung (siehe Pano-Nr. 13700)

38 QF-Aufnahmen, 300 mm KB
RL 06.04.2019

Kommentare

Tolle Fernsicht!
Ein ganz ähnliches Panorama habe ich (allerdings bei nicht so guter Wetterlage) oberhalb von Tain l'Hermitage aufgenommen. Täuscht es nur, oder zeigt der Montblanc eine sehr starke Refraktion?
Ich fahre Anfang März und mitte Mai wieder in die Gegend, deine Bilder verstärken doch "ganz leicht" meine Vorfreude :-)
15.02.2016 21:24 , Jochen Tour
Der Mont Ventoux ist ja ebenso bedeutend wie der Mont Blanc. Schon deshalb ist das Panorama etwas Besonderes. Auch was sonst noch zu sehen ist erregt großes Interesse. Erstaunt bin ich aber, daß die Sicht im Winter nicht so richtig klar ist. Ich dneke aber, daß Du bei der Bearbeitung Dein Möglichstes herausgeholt haben wirst. Beim "Winterabend in der Provence", das ich mir eigentlich jetzt noch mal anschauen wollte, bin ich der Meinung, daß man da mehr herausholen könnte
15.02.2016 22:08 , Heinz Höra
Auch wenn die Beschriftung noch nicht ganz fertig ist, bin ich total begeistert.
15.02.2016 22:10 , Steffen Minack
@ Jochen:
Eine sichtbare Refraktion am Mont Blanc kann ich nicht feststellen. Die Form entspricht exakt der Vergleichsansicht bei udeuschle.

@ Heinz:
Sicher wird es noch bessere Tage geben. Zu bedenken ist aber die recht geringe Höhenlage meines Standortes (nur 649 m). Außerdem ist das Rhonetal, ähnlich wie das Rheintal sehr dunstanfällig.

@ Steffen:
Leider war das alles, was udeuschle an Beschriftungen hergibt. Bekanntermaßen sind die Alpen im französischen Teil mangelhaft und oftmals mit falschen Höhenangaben beschriftet - wofür Herr Prof. Deuschle aber nichts kann. Wenn ich Zeit finde, werde ich manuell noch Nachträge ergänzen.
LG + danke Jörg
15.02.2016 22:20 , Jörg Nitz
Das freut mich, dass du nahezu ideale Bedingungen bei deinem Urlaub angetroffen hast!
15.02.2016 22:34 , Jens Vischer
Von Michel-Gabriel Paccard / Jacques Balmat über Francesco Petrarca zu Jörg Nitz ... die beiden Ersten zeigten bergsteigerische, der zweite außergewöhnliche literarische Leistungen und Letzterer hervorragende fotografische ...!!!

Das musste ich vor der Nachtruhe noch loswerden, lieber Jörg - KLASSE!!!

Herzlichst
Hans-Jörg
15.02.2016 22:45 , Hans-Jörg Bäuerle
Hut ab !!
15.02.2016 23:47 , Christoph Seger
Zwei Aufnahmen vom selben Standort, aber völlig verschieden. Solche Vergleiche sehe ich mir gerne an. Grandios, wie sich die Berge hinter der Ebene auftürmen. Neben den weit entfernten Gipfeln beeindrucken auch die steil abfallenden Felswände in der Mitte.
16.02.2016 16:44 , Friedemann Dittrich
Ein "Leckerbissen" für Fernsichtfreunde!
16.02.2016 18:25 , Werner Schelberger
Das hast Du wieder ein Panorama der Extraklasse gezeigt... 
...und darüber hinaus möchte ich dir noch für Deine Anmerkung beim letzten Panorama von Heinz aus der Sächsischen Schweiz ein besonderes Dankeschön übermitteln weil es mir so sehr auch aus dem Herzen spricht....Herzliche Grüße Velten
PS im übrigen habe ich dreimal erfolglos versucht über das Panorama mit der Spieglung am Schreckenstein ein Überarbeitung mit der Abmilderung der Überstrahlungen rechts außen zu legen aber immer erfolglos...aber da ich nicht einer bin, der seine Seiten nach eigenen Schwächen "besenrein" durch löschen macht, wird es wohl so bleiben müssen...
18.02.2016 10:55 , Velten Feurich
Wow! 
18.02.2016 11:29 , Matthias Knapp
Ganz sauber herausgearbeitet, nichts übertrieben, der Dunst im linken teil stimmig und schön. VG HJ
20.02.2016 15:34 , Hans-Jürgen Bayer
Vom Schwarzwald oder den Vogesen aus betrachtet bildet der Mont Blanc ja so ziemlich das rechte Ende der Alpenkette. Ich freue mich, hier die Fortsetzung zu sehen.
20.02.2016 23:07 , Jörg Braukmann
Jörg, wäre die Mündung der Isere in die Rhone hier gut zu sehen gewesen, wenn du das Pano tiefer geschnitten hättest, oder gibt die optisch nicht so viel her?
21.02.2016 11:15 , Arne Rönsch
@Arne:
Die eigentliche Mündung ist durch einen Hügel verdeckt. Ich empfehle einen Blick auf Pano 13700. Dort ist der von Dir gewünschte Ausschnitt sichtbar.
LG Jörg
21.02.2016 12:09 , Jörg Nitz
Sehr beeindruckend. Mit dieser Ecke und der Sicht der Alpen von Westen hatte ich mich noch nie beschäftigt. VG Martin
28.02.2016 09:47 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Jörg Nitz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100