Februarblüten: Immergrün   2724
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Fränkische Alb (480 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 7. 2. 2016
Als einzige Art der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae), zu denen überwiegend tropische oder subtropische Gehölze (z.B. Oleander) gehören, kommt in Deutschland das Kleine Immergrün (Vinca minor) wild vor und bildet oft eine dunkelgrüne Bodenbedeckung in winterlichen Wäldern. Als Blütezeit wird in den Handbüchern April bis Mai angegeben!

Da ich nach einem Computercrash zur Zeit nur einen recht betagten Laptop zur Verfügung habe, kann ich die Bildqualität nur schlecht beurteilen. Pardon, falls sie miserabel sein sollte!

Panoramateil: 3 QF-Aufnahmen, Brennweite 150 mm KB, 1/125 sec, f 6,7, ISO 400. Einzelbild: Gleiche Brennweite, 1/125 sec, f 3,5, ISO 100.

Comments

Soweit ich das beurteilen kann sind diese Nahaufnahmen sehr gelungen.
Aber ich hoffe, dass du gestern am 8.2. wieder in Sachen Fernsichten unterwegs gewesen bist. Velburg und Limplberg boten für mich vormittags unfassbar klare Weitblicke. Ich warte gespannt,
Gruß Hermann
2016/02/09 22:35 , Hermann Leikauf
Hermann, ich war tatsächlich am Montag unterwegs. Schade war nur, dass an diesem Tag auch der Föhn mit von der Partie war, so dass die Zentralalpen überwiegend in der Föhnmauer verborgen blieben. Es wird noch eine Zeitlang dauern, bis ich davon (hoffentlich!) etwas zeigen kann. Vorerst müssen die Computerprobleme behoben werden.
Dank und Gruß an alle Betrachter! Wilfried
2016/02/12 09:36 , Wilfried Malz

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the top 100