Märchen aus 1001 Nacht   132098
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Medrese Ulug´beg
2 Medrese Tillakori
3 Studentenappartements
4 Medrese Scherdor

Details

Location: Samarkand (720 m)      by: Jörg Engelhardt
Area: Uzbekistan      Date: 18.09.2015
Der Registan in Samarkand – Märchen aus 1001 Nacht

Der Registan, was übersetzt eigentlich Sandplatz heißt, wird von drei Gebäuden eingerahmt, bei welchen es sich nicht um Moscheen oder Paläste handelt, sondern um sogenannte „Medresen“, also mittelalterliche Hochschulen mit Hörsälen und angegliedertem Studentenwohnheim. Gelehrt wurden hier neben islamischer Theologie auch sämtliche andere Weltreligionen und vor allem auch Natur- und Geisteswissenschaften sowie Handelswissenschaften.

Links die Ulug´beg Medrese, erbaut 1417-1420
In der Mitte die Medrese Tillakori, erbaut 1646-1660
Rechts die Medrese Scherdor, erbaut 1619-1636

Typisch für diese Gebäude sind die riesigen Vorräume mit Torbögen, die sogenannten Aiwane. Bedingt durch das Alter der Gebäude, den sandigen Boden und die häufigen Erdbeben sind die Minarette, Türme und Fassaden krumm und schief.

Der Registan, der von vielen als der schönste Platz der Welt bezeichnet wird, liegt an einem der wichtigsten Knotenpunkte der Seidenstrasse. Als ich in 2008 einen Bericht über Samarkand gesehen habe, war ich von diesem Ort sofort fasziniert und es war nun ein langer Traum von mir, diesen Ort zu besuchen. Nun hat es endlich geklappt und ich schließe mich der Einschätzung mit dem schönsten Platz der Welt (zumindest in einer Stadt) an.

Beginn einer längeren Serie aus Usbekistan, über das Land werde ich dann in der Folge mehr berichten.



Nikon D800
AF-S Nikkor 24-120 1:4 G ED bei 35 mm
9 HF
1/2
F/5.6
ISO 250
Mit Stativ und Nodalpunktadapter
Aufnahmezeit: 21:24 h

Comments

A fantastic place.
2015/09/21 22:02 , Giuseppe Marzulli
Ich war noch nie da, aber als Bild ist es einem Ostdeutschen, der viel über die alte Sowjetunion lesen durfte und musste, wohlvertraut.
Freu mich auf die Serie!
2015/09/21 22:29 , Arne Rönsch
Beyond comments!
Cheers, Alberto.
2015/09/21 22:58 , Pedrotti Alberto
a treasure totally unknown to me!
2015/09/21 23:32 , Mentor Depret
"Dicke Post" 
von Deiner Reise.
Viel Spass und Grüsse
Walter
2015/09/22 00:15 , Walter Schmidt
Das ist allerdings ein Märchenpano - ab in die Ewigen-Liste damit. VG HJ
2015/09/22 03:11 , Hans-Jürgen Bayer
Ein guter Starter !!
2015/09/22 07:52 , Christoph Seger
Sehr schön Jörg
2015/09/22 12:03 , Thomas Janeck
Das fängt ja schon mal überwältigend an lieber Jörg!!
Beeindruckendes Panorama, muss ein besondere Ort gewesen sein.
Ich bin auf deine folgenden Bilder schon sehr gespannt.
lg. Patrick
2015/09/22 15:42 , Patrick Runggaldier
Vorfreude 
Beim Spiel "Risiko" kann man ganze Länder oder Landstriche besetzen - das geht hier auf pp offenbar auch ;-) Von Usbekistan hab ich zuletzt in den 70ern und 80ern einiges gezeigt bekommen - freue mich sehr auf weitere Bilder und Erzählungen von Dir. Der Einstand ist schon mal super. VG Martin
2015/09/22 20:20 , Martin Kraus
Was für ein Auftakt - einfach nur faszinierend!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/09/23 09:48 , Hans-Jörg Bäuerle
Ich freue mich riesig auf Kommendes, bin aber auch schon ziemlich überwältigt von dieser Impression hier. Wenn ein Könner wie Du sich in die fernsten und interessantesten Ländereien aufmacht, darf man ja mit so einigem rechnen. LG Felix
2015/09/23 16:00 , Felix Gadomski
Tolles Panorama Jörg...

VG
Gerhard
2015/09/27 15:29 , Gerhard Eidenberger

Leave a comment


Jörg Engelhardt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100