Sommeraussicht vom Kohlbornstein   111358
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Papstdorf
2 Gohrisch - 448 m
3 Papststein - 452 m
4 Kleinhennersdorfer Stein - 392 m
5 Kleiner Bärenstein - 338 m
6 Lilienstein - 418 m
7 Kleinhennersdorf
8 Bastei - 305 m
9 Kuhberg - 338 m
10 Keulenberg - 413 m
11 Brand
12 Ochelwände
13 Waitzdorfer Höhe - 414 m
14 Gickelsberg - 413 m
15 Unger - 538 m
16 Ruhebänke - 532 m
17 Krippen
18 Falkenstein - 381 m
19 Tanzplan - 597 m
20 Torsteine (Schrammsteine) - 425 m
21 Schrammsteinaussicht - 417 m
22 Carolafelsen
23 Kleiner Winterberg - 500 m
24 Großer Winterberg - 556 m
25 Kaiserkrone
26 Studenec (Kaltenberg) - 733 m
27 Zlatý vrch (Goldberg) - 657 m
28 Klíc (Kleis) - 760 m
29 Zirkelstein - 334 m
30 Ruzovsky vrch (Rosenberg) - 619 m
31 Kleiner Zschirnstein - 481 m
32 Großer Zschirnstein - 561 m

Details

Location: Kohlbornstein (378 m)      by: Sebastian Becher
Area: Germany      Date: 29.08.2015
Auf unserer Suche nach den letzten noch nicht bestiegenen Steinen des Elbsandstein kamen wir am letzten August Wochenende auch am Kohlbornstein vorbei..

Ein kurzer aber netter Aufstieg von Krippen bescherte uns diese doch recht überraschend gute Fernsicht! Leider versperren zwei große Kiefern den kompletten Rundblick vom Gohrisch bis zum Zschirnstein, aber mit erklettern des Geländers und einer Standortverschiebung ging das ganze schon einigermaßen.. Ich persönlich fand die RUndsicht sehr interessant, denn neben den linkselbigen "Steinen" kommen auch die Schrammsteine hier sehr gut zur Geltung, wobei der Blick nach Böhmen zum Rosenberg ebenfalls nicht fehlt..

Pano bestehend aus: 16HF Aufnahmen mit Canon EOS 6D und Canon EF 24-70L @50mm, ISO100, f8, 1/400sek, Panoramastudios, zylindrisch

Comments

Hoppla! 
"Wie gedruckt"! Eine wahrlich 1 : 1 Wiedergabe!
Gruss Walter
2015/09/15 18:42 , Walter Schmidt
Schön, dass du die Tage Ende August mit der klaren Sicht nutzen konntest.
Wegen dieser klaren Sicht gefällt mir das Pano auch sehr gut.
Bei dieser Beleuchtung wäre auch ein Zoom auf die Schrammsteine interessant gewesen. Unterhalb vom Winterberg bzw Reinhardtsdorf passen die Bäume im Vordergrund nicht. Durch den Standortwechsel ist das sicher schwer zu machen.
Mich stört es jedenfalls nicht.

Grüße Steffen
2015/09/15 21:48 , Steffen Minack
@Steffen: ja das ist die Nahtstelle der beiden Einzelbilder! Wenn du sagst man sieht es dann werde ich mich nochmals an eine Verbesserung machen! LG Seb
2015/09/16 06:52 , Sebastian Becher
Der Blick hinunter auf Krippen gefällt mir hier am besten, obwohl die Sicht auf die wohlbekannten sächsischen und böhmischen ja auch gut ist. Es ist nichts von dem üblichen Mittagsdunst zu sehen.
Steffen muß sich da ja gut auskennen, wenn er sieht, daß die Bäume da nicht zusammenpassen.
Da fällt mir ein, daß ich noch ein Panorama vom Papststein mit Zoom auf die Schrammsteine habe, das ich aber wegen des Mittagsdunstes bisher nicht gezeigt habe. Mal sehen, ob ich mit meien jetzigen Werkzeugen da etwas herausholen kann.
2015/09/16 16:53 , Heinz Höra
A very nice work. LG Jan.
2015/09/16 23:19 , Jan Lindgaard Rasmussen
Sebastian, ach lass es wie es ist man sieht es eh kaum.
Am Gesamteindruck des Panos würde sich nichts ändern.

Grüße Steffen
2015/09/17 14:56 , Steffen Minack
Ist schon in Ordnung Steffen! Ich habe es nun noch einmal bearbeitet - wie es scheint sehen das die meisten anderen nichts sagend auch so! Es ist nur halt leider schwierig dort was zu zeigen was es eigentlich gar nicht gibt.. Die Kiefer dort geht nämlich weit über den Horizont hinaus! ;-)

@Heinz: Ja die Sicht war gut und wurde gegen Abend immer besser - ein Phänomen das ich zuletzt sehr oft beobachtete..

LG Seb
2015/09/17 18:43 , Sebastian Becher
Eine ganz großartige Wiedergabe dieser Landschaft. Fantastische natürlich wirkende Farbgebung - bin beeindruckt Seb!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/09/17 18:52 , Hans-Jörg Bäuerle
Auch ich finde den Rundblick interessant und gut wiedergegeben. Als Ortsfremden wäre mir die Nahtstelle nicht aufgefallen. Darauf aufmerksam gemacht erahnt man sie natürlich schon. War das Zusammenfügen nicht an einer Stelle mit weniger sensiblem Vordergrund möglich?
2015/09/17 23:05 , Jörg Braukmann
Krippen - Kleinhennersdorf - Papstdorf fällt mir immer zuerst ein, wenn ich an Fahrradstrecken in der Sächischen Schweiz denke, die mir bergauf keinen Spaß machen.
Hier aber sind die drei Orte schön in Szene gesetzt.

Der durchlugende Bärenstein gefällt mir auch gut, ich wusste gar nicht mehr, dass man den von dort sieht.

Ein kleines Ärgernis sind natürlich die wachsenden Bäume im Vordergrund. In den nächsten Jahrzehnten werden wir wohl noch einige Aussichtspunkte an die Natur zurückgeben müssen.
2015/09/19 18:45 , Arne Rönsch
Die Nahtstelle fällt nicht weiter auf. Gleiches Problem hatte ich bei meinem Rundum vom Gohrisch (16225).
Auf dem Zirkelstein wurden einige Bäume und Sträucher entfernt, das müsste an vielen anderen Stellen auch gemacht werden.
2015/09/20 04:21 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Sebastian Becher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100