Die Erde aber war wüst und leer   83561
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Mt. Ardon, 722 m
2 ausgesetztes Band
3 Steilrampe, Aufstieg Mt. Ardon
4 Mt. Ardon Ostgipfel, 714 m
5 Crest Peak, 564 m
6 Dyke, geologisches Phänomen
7 Pkt. 484 m
8 Pkt. 496 m
9 Pkt. 558 m
10 Wadi Nekarot
11 Sha'ar Ramon, 510 m
12 Mt. Saharonim, Ostschulter-Weg
13 Mt. Saharonim, 576 m
14 Mt. Marpel, 647 m
15 Pkt. 690 m
16 Shen Ramon, 693 m
17 Pkt. 866 m
18 Camel Mountain, 892 m
19 Mizpe Ramon
20 Pkt. 588 m
21 Volcanic Hill, 600 m

Details

Location: Makhtesh Ramon (Ramon-Krater), Harut Hill      by: Winfried Borlinghaus
Area: Israel      Date: März 2015
Der Harut Hill ist per Geländewagen oder besser zu Fuß vom im südlichen Krater gelegenen Campground erreichbar. Der steile Schlussanstieg lohnt jede Mühe! Bei nicht ganz optimalem Wetter am Spätnachmittag bot sich dennoch eine gigantische Sicht auf die unfassbar bunte und dennoch wüstenhafte Landschaft. 20 Querformat-Aufnahmen freihand, ergeben eine ca. 340 ° Rundumsicht. 50 mm, ISO 100, Blende 4,5, 1/400 sec.

Comments

Reiht sich nahtlos ein in die Reihe der schönen Wüstenansichten der letzten Wochen!
2015/05/28 21:17 , Jens Vischer
Großartiges Wüstenbild. Archaisch!
2015/05/29 17:18 , Christoph Seger
Diese Landschaft wirkt in ihrer Kargheit wahrlich extraterrestrisch. Wahrscheinlich ein gutes Trainingsgelände für zukünftige Marsmissionen. Aber auch von dieser menschenfeindlichen Umgebung geht ein enormer Charme aus.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/05/29 23:34 , Matthias Stoffels
Der Makhtesh Ramon ist sicher die spektakulärste Ecke im Negev - schön, daß Du hier von Ort und Strasse weg bist. Warum hast Du die 360° nicht voll gemacht? VG Martin
2015/05/30 11:35 , Martin Kraus
@ Martin: war mit einer Gruppe unterwegs, die am Gipfel stand, so dass es schwierig war die Fotoserie ohne Stativ "aus der Hüfte geschossen" von anderer Stelle fortzusetzen. Es fehlt auch wirklich nur ein unspektakuläres "Stückchen".
2015/05/30 18:41 , Winfried Borlinghaus
Habe im Negev ganz ähnliche "Licht-"stimmungen erlebt, kommt sehr authetisch rüber, diese Fahlheit. VG Peter
2015/05/31 13:43 , Peter Brandt
Ein Borlinghaus... 
...dachte ich mir nach dem Scrollen :)
2015/06/01 00:12 , Christian Hönig
Noch karger und monotoner als Island ... und genauso faszinierend auf seine Art und Weise - tolles Panorama!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/06/01 22:50 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Winfried Borlinghaus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100