Ruhepol und Kraftplatz   111548
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Berlin, Neues Museum      by: Christoph Seger
Area: Germany      Date: 2015-02-08
Ich zeige hier das zentrale Treppenhaus des Neuen Museums Berlin. Eine Symbiose aus noch erhaltenen Fragmenten des ursprünglichen Baues mit den sehr zurückhaltend gestalteten Elementen der neuen Treppen-Anlage. In meinen Augen hat David Chipperfield Berlin mit dieser Lösung ein wundervolles Museum wieder gegeben und uns allen ein Mahnmahl gegen sinnloses Wüten und Zerstören geschenkt. Behutsam hat er Neues dort hinzugefügt wo Altes nicht mehr vorhanden war, hat nicht rekonstruiert sondern behutsam versucht Lücken zu füllen und mit den Auslassungen die Aufmerksamkeit auf das Geschundene zu lenken.

Für mich hat es hier viel mehr Licht als Schatten um auf einen Bildtitel der letzten Tage zurück zu greifen.

Weiterführende Informationen zum Beispiel: http://www.zeit.de/2009/10/Neues-Museum

Technisches:
Nikon D800 um 17:28, Freihand.
9 HF RAWs bei 24 mm
f/4, 1/100, ISO 1000.
RawTherapee, Hugin, Gimp.

Comments

Ausgezeichnet. Dein Titel sagt genau das aus, was dein Bild auch zeigt. Mich würde hier noch interessieren, aus wievielen Einzelbildern du das Bild zusammengesetzt hast. LG Arno
2015/02/22 22:47 , Arno Bruckardt
Großartige Komposition und Umsetzung, Christoph! Das Bild ist wie eine große Einladung, dort hinein- und hinaufzugehen, verstärkt durch den Text. VG Peter
2015/02/23 09:25 , Peter Brandt
Eine Kombination aus blaue Stunde, Symetrie, Bögen und Licht die besticht.
LG
christian
2015/02/23 18:23 , Christian Hönig
Hat diese Treppe etwas zu tun mit dem Grab des Atreus in Mycene?
Mir wird diese Erinnerung erweckt.
LG, Alberto.
2015/02/23 19:59 , Pedrotti Alberto
Ich konnte da letztens wie schon hier erwähnt nur etwas gehetzt durch - in der Tat konkurriert aber die Architektur des Museums in allen Stockwerken mit den Ausstellungsstücken um die Aufmerksamkeit des Besuchers. Für so ein menschenleeres Bild hast Du vermutlich viel Geduld gebraucht. VG Martin
2015/02/23 20:08 , Martin Kraus
Überzeugend inspirierende Präsentation, die zum inne halten einlädt ...

Herzlichst
Hans-Jörg
2015/02/24 12:24 , Hans-Jörg Bäuerle
Sowohl dem Architekten als auch dem Fotografen ist es gelungen dem Raum einen besonderen Charme zu verleihen.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/02/24 22:35 , Matthias Stoffels
@Arno 
12 HF RAW Einzelbilder, 9 davon verwendet. Ich arbeite da immer mit üppigen Überlappungen.
2015/02/28 07:47 , Christoph Seger
Pikante Herausforderung! 
Ergötzlich zum Betrachten!
Gruss Walter
2015/02/28 09:42 , Walter Schmidt
Klassisch gediegen; makellos, aber nicht zeitlos - sowohl der Ort als auch Deine Darstellung.
Es grüßt Wolfgang
2015/03/20 21:16 , Wolfgang Bremer
Die Architektur ist da sehr eindrucksvoll eingefangen - sehr schön
2019/12/08 18:04 , Benno Pütz

Leave a comment


Christoph Seger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100