Arbon - Bodensee   61935
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pfänder
2 Rheinmündung Neuer Rhein
3 Winterstaude
4 Hoher Ifen
5 Diedamskopf
6 Rote Wand
7 Kaienspitze 1180 m

Details

Aufnahmestandort: Arbon Hafen (409 m)      Fotografiert von: Walter Schmidt
Gebiet: Switzerland      Datum: 14.1.2015
Diese Landschaft musste ich nur mit den Vögeln teilen.!
(Leider) Freihand mit der Nikon D7000. Mit starren Einstellungen durchgehend. (auch wieder leider).
Für das Stitching hat sich mein "PtGui" geweigert.
Mein Panorama-Studio machte es brav, aber auf Kosten einiger "Kringel" im Himmel.9 breit, f 11, 1/400 sek., 52 mm, (18-105 mm)
Schärfe an der Grenze.
Ich finde, dies ist ein anspruchsvolles Motiv, drum bin ich auch bereit das Pano wiederholt zu fabrizieren.
Vielleicht lese ich ein paar kritische Bemerkungen oder Tipps.
Diese werde ich dankbar zur Kenntnis nehmen.

Kommentare

Blau 
Ein wunderschönes Panorama - wo die Farbe blau dominiert - ein Pano zum Träumen - viele Grüsse: rainer
15.01.2015 22:09 , Rainer Ulm
Ich glaube ich verstehe gut was du meinst Walter! Aber es ist sehr schoen... vielleicht an beiden Enden noch ein bisschen mehr Material haette vielleicht nicht geschadet. LG Augustin
15.01.2015 23:13 , Augustin Werner
Schönes Motiv Walter. Der sanfte Wellengang hat sicher beim Stitchen geholfen um die Wellen in den Griff zu bekommen. Die Schärfe geht schon in Ordnung, links am Baum allerdings eine Überschärfung. Was nicht in den Griff zu kriegen ist, sind wohl die Sensorflecken. Warum machst Du sie nicht mittels Photoshop o.ä. unschwierig weg ? Man kann an den Sensorflecken im Pano auch gut nachvollziehen ob Du beim Schwenk die Kamera auf gleicher Höhe halten konntest (das Staubkrümel auf dem Sensor ist ja immer auf der selben Stelle) :-) Der Himmel rauscht auch etwas, aber das liegt sicher an JPG und starker Nachbearbeitung vermutlich gar am JPG-Pano... VG HJ
16.01.2015 14:22 , Hans-Jürgen Bayer
@ Danke Hans-Jürgen! 
Erstaunlich ist Dein Bildschirm, was der für schlimme Sachen noch aufdeckt!
Die Sensorflecken.
Ich selber habe bereits fest gestempelt, und auf meinem hochwertigen
NEC-MultiSync 27, nichts mehr entdeckt.
Danke für die fruchtbaren Bemerkungen. Und ich gebe Dir Recht!
Gruss Walter
16.01.2015 17:46 , Walter Schmidt
Ich sehe es so wie HJB
17.01.2015 11:57 , Christoph Seger
Mit der scharfen Schärfe passiert hier etwas: Fast alle senkrechten Dinge im Bild haben erst einen hellen Saum, der verschwindet aber beim Vergrößern oder Verkleinern der Seite (mit Strg + Mausrad) und manchmal sogar beim einfachen Verschieben. Dies fiel mir bisher noch nicht so auf.
Es grüßt Wolfgang
27.01.2015 07:58 , Wolfgang Bremer

Kommentar schreiben


Walter Schmidt

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100