Sommer - Feldweg   72220
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Roß und Reiter

Details

Aufnahmestandort: bei Lübars im Norden Berlins (55 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Germany      Datum: Anfang Juli
Zwischen zwei großen Feldern, das eine ein Roggenfeld und das andere ein Haferfeld, ein Feldweg, der auch als Reitweg benutzt wird, noch im Stadtgebiet von Berlin, bei ziemlicher Nachmittagshitze.
12 sehr weitwinklige Hochformate (13mm x 1,6), ohne Stativ aufgenommen und mit PTGui gestitcht.

Kommentare

Reitweg ... 
... "wer reitet so spät bei Tag und Wind? Es ist der Höra mit seinem Blick ... er hält die Canon wohl im Arm, er hält sie sicher und bereit!" ...

Manches gelernte, lieber Heinz, lebt bei diesem sehr schön dargestellten Panorama in meinem Gedächtnis auf und erzeugt ungeahnte sprachliche Kreativität ;-) ... so wie Du diese in der Fotografie immer weiter entwickelst!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
17.06.2014 23:53 , Hans-Jörg Bäuerle
Das Überraschende ist, wie aufregend das Alltägliche wirken kann, wenn es ein Könner ins Licht setzt. Man kommt auf den Gedanken: Panoramamachen hat eine bewußtseinserweiternde Wirkung - wie andere Drogen auch.
Es grüßt Wolfgang
18.06.2014 09:27 , Wolfgang Bremer
Nicht nur ein schönes Motiv mit gut gewähltem Schnitt, auch der Blick auf die Karte überrascht: Vermutete ich zunächst die Prärie von MeckPomm oder Brandenburg, liegt das ja quasi fast mitten in Berlin...

Beste Grüße,
Jörg E.
18.06.2014 09:41 , Jörg Engelhardt
Ich erlaube mir den Hinweis, dass man auf dem Bild noch einige Sensorflecken sehen kann, die kannst du sicher noch retuschieren.
18.06.2014 09:45 , Jens Vischer
Vielen Dank für die anerkennenden Worte. Dabei wollte ich eigentlich am Ausschnitt noch etwas verändern. Nun lasse ich es aber so. Da es aber nur von einem 685 px hohem JPG-Preview war und da, wie Jens scharfsichtig erkannt hat, tatsächlich 4 Sensorflecke drin waren, habe ich jetzt ein TIFF gestitcht (das beschnitten 3618 px hoch ist) und dort auch die Sensorflecke retuschiert.
Hans-Jörg, im Bild ist sogar ein Reiter zu sehen. Ich habe ihn markiert.
Wolfgang, wohl dem, wenn es so wäre. Aber ich bemühe mich schon.
Jörg, nicht nur, daß es in Berlin liegt, sondern es ist dort auch etwas hügelig, weshalb die Horizontlinie auch so gewellt ist.
18.06.2014 14:02 , Heinz Höra
Schön Heinz, dass Du den "Erlkönig" noch beschriftet hast ;-)

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
18.06.2014 14:35 , Hans-Jörg Bäuerle
Tolle Bildwirkung - was man mit Panos so alles machen kann. VG Martin
19.06.2014 19:36 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100