Duftende Waldblüten   81049
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Fränkische Alb (380 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 30. 4. 2014
In den feuchten Schluchtwäldern, die es in der Alb auch gibt, kommt einem manchmal ein herrlicher süßer Duft in die Nase. Dann weiß man, dass in diesem Wald das Wilde Silberblatt (Lunaria rediviva) blüht. Gepflückt wird die Pflanze allerdings nicht wegen ihrer Blüten, sondern wegen der flachen Fruchtschoten, die noch lange im trockenen Zustand am Stängel verbleiben und dann silberweiß aussehen: daher der Name.
Insgesamt ist das Silberblatt auf niederschlagsreiche Lagen der Mittelgebirge beschränkt. Auch dort ist es nicht häufig; in den Wäldern, wo es vorkommt, bildet es aber gern mal einen Massenbestand.

In einem Panorama aus dem Jahr 2013 habe ich Silberblatt zusammen mit Bärlauch in höherer Auflösung dargestellt unter: http://panoramen-und-natur.de/index.php/biotop/biotop-1/181-silberblatt

7 QF-Aufnahmen, Brennweite ca. 57mm KB, 1/79 - 1/133 sec, f 4,5.

Comments

Sehr schön, wie das Licht zwischen den Bäumen durchbricht und die Szenerie um das Wilde Silberblatt beleuchtet ... und ich durfte heute schon wieder etwas lernen, lieber Wilfried!

Denn künftig werde ich in den Wäldern nicht nur die Augen (Botanik) und Ohren (Vogelgezwitscher) offen halten, sondern auch mit meiner Nase auf "neue Düfte" achten ;-) ... wiederum eine sehr informative Beschreibung!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/05/27 18:06 , Hans-Jörg Bäuerle
Sehr schön!

Auf der böhmischen Seite des Lausitzer Berglandes gibt es auch enige größere Vorkommen dieser Pflanze, die hier als "Mondviole" bekannt ist.
2014/05/27 19:35 , Matthias Krell
Nicht nur die Pflanzen sehr gelungen, sondern auch die Anordnung im Panorama, dazu der kleine Pfad und die Baumstämme.
2014/05/27 19:53 , Heinz Höra
Grossartig in Verbindung mit dem sonnig leuchtenden Wald. VG Martin
2014/05/27 21:01 , Martin Kraus
Bildgestalterisch und farblich sehr sehr schön. VG HJ.
2014/05/27 22:25 , Hans-Jürgen Bayer
Beim Betrachten dachte ich noch: Mondviole? - da hat Matthias schon die Bestätigung parat. Daß man nicht nur was sieht, sondern auch was lernt, gehört für mich zu den Verdiensten aller Mitstreiter hier.
Aber was man sieht: So ein verlockendes Pfadchen, wie es immer seltener wird in den meisten Gegenden, und der schöne Pflanzenbestand in schönster Anordnung.
Es grüßt Wolfgang
2014/05/27 23:49 , Wolfgang Bremer
Herrliche Beleuchtung, perfekt erwischt.
2014/05/28 08:37 , Jens Vischer
...Wilfried, der aussergewöhnliche Spezialist!
Gruss Walter
2014/05/28 09:03 , Walter Schmidt

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the top 100