Heraklion   91805
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Dias
2 Pt 1536 m
3 Dhikti Ori 2165 m
4 Afendis
5 Yiouktas 811 m
6 Koudhouni 1868 m
7 Skinakas 1752 m
8 Venezianische Festung
9 Agkathias 2424 m
10 Pt 2456 m
11 Stromboulas Oros 800 m
12 Pantanassa
13 Vasilikon 700 m

Details

Location: Heraklion Hafen (15 m)      by: Christoph Seger
Area: Greece      Date: 2014-04-19
In dieser Stadt war ich nicht so sehr vom Trubel einer alten Stadt gefangen sondern vom Wasser. Zu begreifen, was dies immer schon ein für die Griechen, die Römer, die Piraten, die Venezianer, die Osmanen und schlussendlich die Kreter wunderbarer Hafen gewesen sein muss, hat mich zutiefst berührt. Daher diese vielleicht etwas ungewöhnliche Sicht auf Kreta - von der langen Mole des Hafens aus - Nach Norden hin nichts als Ägäis ...

Im Hintergrund die scheebedeckten Berge des Ida-Gebirges ... frisch bezuckert von der Kaltfront der vergangenen Nacht.

Technisches: 11:47 Ortszeit, 21 mm. Leider kein perfekter Wasser-Horizont, leider kein perfekter Himmel. Beides mehrfach probiert - jetzt gebe ich (derweil) auf.

Comments

Was heißt denn kein perfekter Himmel...ich würde mich sehr freuen, wenn er in unseren Breiten immer so wäre...Dein schöner Blick weckt auch bei mir Gedanken an "Klassisch geschichtliches" , was man wieder in Gedanken hervorholt... Herzliche Grüße Velten
2014/05/09 03:58 , Velten Feurich
Spannender Standort! 
Relativ Windstill? Die Bildschirm-Horizontprobe habe ich unterlassen. ;- ))
Gruss Walter
2014/05/09 08:58 , Walter Schmidt
Schön lang, klar und abwechslungsreich. Tolle Bildaufteilung mit der Mole als besonderem Hingucker beim Scrollen.
2014/05/09 13:06 , Jörg Braukmann
Christoph da ist dir ein großer Wurf gelungen! Diurch die tollen Strukturen der Mole wirkt das Bild sehr exotisch..

LG Seb
2014/05/09 16:05 , Sebastian Becher
Wundervolle und interessante Ansicht von Heraklion und ich finde, dass hier alles richtig gemacht wurde. Am Wasserhorizont hätte ich nichts zu bemängeln.

PS. Gibt es überhaupt den "perfekten" Himmel ;-)

Herzlichst
Gerhard.
2014/05/09 18:08 , Gerhard Eidenberger
Ist ja eine Riesenmole und Du hast wohl ihre höchste Stelle erklommen, die den besten Blick auf die Insel liefert. Das muß erhebend sein, wenn man da schneebedeckte Berge erblickt.
Die beiden außenliegenden Meereshorizonte könntest Du gleich hoch und gerade hinbekommen, wenn Du die entspr. Bilder nach der Optimierung aus dieser herausnimmst und sie durch schrittweise Veränderung ihrer Pitch- und auch Roll-Werte passend hinschiebst.
2014/05/09 22:46 , Heinz Höra
So weit draussen auf der Mole waren wir damals nicht. War, wie man hier eindrucksvoll sieht, wohl ein Fehler.
Der hier markierte Pt 2456 im Ida Gebirge ist der Psiloritis, oder? Der leuchtet bis weit in den Mai hinein schneebedeckt. VG Martin
2014/05/11 15:01 , Martin Kraus
Rundum gelungen - perfekter Bildaufbau ... und diese kleinen Sorgen würde ich gerne haben (in Anspielung auf Deinen letzten Absatz) ;-)!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/05/11 22:52 , Hans-Jörg Bäuerle
Da werden alte, schöne Erinerungen geweckt. Und auf dem Psiloritis war ich auch schon,damals ganz allein bei Sturm. Dort droben gibt es uralte, verrottete Liftanlagen, jetzt von Ziegen bewohnt.
Auch die Geschichte, hier am Hafen hast Du genau richtig erwähnt!

LG
Christian
2014/05/12 00:14 , Christian Hönig

Leave a comment


Christoph Seger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100