Eisiger Mittlerer Westen   41624
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Jefferson Barracks Bridge - I-255 (R-50)

Details

Location: Cliff Cave County Park, Mississippi Levee, IL (188 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: United States      Date: 16 Feb 2014
Habe etwas überlegt ob das Pano überhaupt vorzeigbar ist, da man i.d.R. schöne Panos zeigt und erwartet. Zur Vervollständigung meines Portfolios hinsichtlich des Südens der Stadt muß einmal mehr eine Ausnahme gemacht werden.

Das gezeigte Gebiet ist touristisch sicher "leicht" unterentwickelt, anders ausgedrückt ist der Mississippi eigentlich kein interessanter Fluß sondern diesbzgl. eher langweilig obwohl der Mississippi ein ungezähmter Fluß ist, der sich ständig neue Arme baut und den Uferbereich verändert. Jede Flut ändert die Uferlinie (außer in den Städten). Eine Schwerindustrie folgt der anderen, hunderte Barkassen (Bargen) landen am Uferbereich an. Das sind auch fast die einzigen Gefährte die man flußauf-flußab zusehen bekommt, natürlich mit dem Schlepper hintendran, denn flußauf werden sie geschoben (Schubverbände) - weiß gar nicht ob sie jemals gezogen werden. Jedenfalls sieht die Gegend hier fast überall gleich aus. Cliff Cave County Park stimmt nicht ganz denn ich stehe jenseits der Bahnlinie am Ufer und das gehört nicht mehr zum Parkgebiet. Der Name "Cliff Cave" rührt von der ca. 20m hohen Steilküste, die sich etwas abseits vom Ufer aufbaut (vielleicht ein Pano dazu etwas später mal). Der Uferbereich ist selten einfach zu erreichen, man muß sich da seinen Weg suchen.
Interessant vielleicht die Tatsache, dass ich hier auf Illinois-Gebiet stehe obwohl noch westseitig des Flusses stehend. Bei der Grenzziehung der Staaten MO/IL wurde die Grenzlinine in der Flussmitte festgelegt. Wie gesagt ist der Fluß ungezähmt und man kann an der immer noch ungeänderten Grenzziehung die Mobilität des Flusses erkennen. Macht euch die Arbeit und verfolgt im Detail die Grenze Richtung Süden. Ihr werdet staunen. Selbst die einstige Hauptstadt von Illinois (Kaskaskia) befindet sich am Westufer des Flusses. Sie war noch als Hauptstadt von IL im 19.Jahrhundert mit 7000 Einwohnern noch am Ostufer gelegen ! Eine schwere Flut in den 30er Jahren des 19.Jahrhunderts brachte diese Änderung und auch noch mal die schwere Flut von 1993 und 2011 brachten signifikante Veränderungen mit sich.
Es war eisig an diesem Sonntag und auch relativ einfarbig ... die kalten Temperaturen halten noch an!

Comments

Bin ich froh, dass du das nicht als Rätsel gezeigt hast :-)
2014/02/27 22:52 , Christoph Seger
Interessante Beschreibung!

Kann es sein, dass das Bild im linken Teil noch etwas schief geraten ist (auf Höhe der Brücke)? Kann aber auch täuschen.
2014/02/28 08:35 , Jens Vischer
Jens, meinst du die nach Osten abfallende Brücke ? Ich war auch schon leicht irritiert. Der Hauptteil mit dem Bogen scheint gerade zu sein (horizontal), was zu erwarten ist. Ich meine mich zu erinnern, dass die Rampen der Brücke ganz leicht ansteigend sind. Bin an diesem Tag später da nochmal drüber gefahren. Ob das Pano aber hier sauber ist kann ich nicht mit absoluter Gewissheit sagen. Es ist wie schon gesagt auch kein schönes ... -:) VG HJ
2014/03/01 23:38 , Hans-Jürgen Bayer
Kein Problem, bei den Brücken dort ist bekanntlich alles möglich ;)
2014/03/02 11:01 , Jens Vischer

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100