Neustart   83395
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Steinkopf 888 m
2 Heidelstein 926 m
3 Münzkopf 849 m
4 Hohe Hölle 894 m
5 Kreuzberg 928 m
6 Simmelsberg 843 m
7 Totnansberg 839 m
8 Mittelberg 880 m
9 Eierhauckberg 910 m
10 Rückberg 870 m
11 Dammersfeldkuppe 928 m, 12 km
12 Großer Nallenberg 768 m
13 Wachtküppel 705 m
14 Pferdskopf 875 m
15 Ebersberg 689 m
16 Fliegerdenkmal
17 Maulkuppe 706 m
18 Stellberg 727 m
19 Weiherberg 786 m
20 Milseburg 835 m

Details

Location: Wasserkuppe (Rhön) Hessen (950 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 17. November 2013
Nach dem Fiasko mit meiner alten Kamera am Vortag (s. Nr. 14703) bin ich wieder auf die Wasserkuppe. Dabei hatte ich diesmal eine noch ältere Kamera: Ich hatte meine EOS 20 D wieder in Dienst gestellt. Gehofft hatte ich auf ähnlich gute Bedingungen wie am Tag zuvor, doch leider war es nicht ganz so gut, weil es ziemlich bewölkt war. Kurz nach ihrem Untergang fand die Sonne aber doch noch eine Lücke und beleuchtete für wenige Minuten auf interessante Weise die Wolken von unten, einen Moment, den ich einzufangen versuchte. Zu sehen ist diesmal der Blick nach Westen, der auf dem Vorgängerpanorama fehlt.

19 HF-Freihandaufnahmen mit meiner EOS 20 D und 45 mm KB, PanoramaStudio, IrfanView, Photoshop.

Comments

Gut, daß Du noch eine Kamera auf Lager hattest, um diese herrliche Abendstimmung festzuhalten. LG Fried
2014/02/12 07:02 , Friedemann Dittrich
Auch mit älterer Technik kann man hervorragende Panoramen zaubern....

lG,
Jörg E.
2014/02/12 08:30 , Jörg Engelhardt
unter diesen Bedingungen ein beeindruckendes Ergebnis, da bemerkt man fast nicht , dass 1 oder 2 Aufnahmen nicht 100% scharf sind. LG, Michi
2014/02/12 20:51 , Michael Strasser
Ein sehr schönes Bild, nur das Gelb um die Sonne gefällt mir natürlich wieder mal nicht. LG Wilfried
2014/02/14 21:05 , Wilfried Malz
Das spricht für DICH, was Du hier rausgezaubert hast - beim Betrachten dieser herrlichen Farbgebung dachte ich intuitiv an "Inferno auf der Wasserkuppe" - herzliche Grüße aus dem Schwarzwald, Hans-Jörg
2014/02/14 21:11 , Hans-Jörg Bäuerle
Bravo! Haben auch die Gleitschirmpiloten einen Neustart benötigt?
2014/02/15 18:59 , Christoph Seger
Danke für den Zuspruch. Ich hätte das Panorama beinahe nicht fertiggebracht, denn wie Michael bereits auffiel, hatte ich Probleme mit der Schärfe. Kein Problem der Kamera sondern des Bedieners. Letztlich war es nur der Verkleinerung von 3200 auf 500 Pixel Bildhöhe zu verdanken, dass es einigermaßen vorzeigbar gemacht werden konnte.
Wilfried, ich bin wirklich erstaunt, dass du dich hier eingefunden hast und möchte dich bei der Gelegenheit fragen, welche Farbe deiner Meinung nach besser dorthin gehören würde. Im November und Dezember 2013 gab mehrere gute Panoramatage. Oft waren es Werktage und wegen der kurzen Tage kam ich des Öfteren erst gegen Sonnenuntergang am Aufnahmestandort an. Da bei mir jetzt einige solcher Panoramen zur Veröffentlichung anstehen, hätte ich da deine Meinung gewusst.
Hans-Jörg, du hast mich ertappt: Bei den Titeln sollte ich krativer werden.
Christoph: Die Gleitschirmflieger sind eins der größten Probleme für Panoramafotografen: Entweder konkurriert man um Standorte oder sie fliegen im Blickfeld herum.
2014/02/16 00:23 , Jörg Braukmann
Wenn diese Beleuchtung von unten doch immer so 15 Minuten betragen würde wäre ich schon zufireden... Heute Morgen waren es wieder mal keine 5 Minuten aber ich hatte ja gestern das Erlebnis für den ganzen Monat...
Wenn man Deine herrlichen Farben sieht, dann heißt das auch das die "Außerdienstgestellten" durchaus noch dankbar für solche Momente sein können...Herzliche Grüße von Velten
2014/02/16 11:11 , Velten Feurich

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100