Orchideen am Skihang   61183
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Bayerischer Wald      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 8. 7. 2013
Skipisten sind im allgemeinen nicht für ihre botanische Vielfalt bekannt. Das gilt aber nur, wenn sie planiert sind oder gar im Boden Leitungen für die Beschneiung verlegt wurden. Der hier im Bild sichtbare Lift ist auch bei hoher Schneelage über die Woche oft nicht in Betrieb, Pistenraupen habe ich auf diesem Hang noch nicht gesehen. Offensichtlich wird er aber einmal spät im Sommer gemäht, was freilich nötig ist, um Verbuschung zu verhindern.

Die Weiße Waldhyazinthe (auch Zweiblättrige Kuckucksblume, Platanthera bifolia) ist eine in Deutschland noch recht häufige Orchidee. Sie blüht meist in der ersten Junihäfte, in den letzten Jahren oft schon im Mai. Es gibt aber auf saurem Boden eine spätblühende Sippe, die manchmal als Subspecies graciliflora bezeichnet wird (z.B. in Presser, Orchideen, Nikol-Verlag Hamburg 2002).
Wie immer bei Biotopbildern gebe ich den Standort zum Schutz der Pflanzen nicht an. Gebietskenner werden aber vielleicht das im Bild sichtbare Dorf identifizieren können.

Panorama: 7 QF-Aufnahmen, freihand, Brennweite 48mm KB, 1/1230 sec, f 4,3; Nahaufnahme:Brennweite 30mm KB, 1/500 sec, f 7,6.

Comments

Dann gilt das hier inoffiziell als Rätsel ????
2013/07/24 14:05 , Christoph Seger
Christoph, eigentlich auch nicht inoffiziell. Mir wär's lieber, dass der Ort hier anonym bleibt. Andererseits schien's mir ganz nett, auch ein bisschen Landschaft ins Bild zu bringen. LG Wilfried
2013/07/24 17:35 , Wilfried Malz
Ich verstehe. Wenn es einer löst, dann nur mit Nachricht an dich persönlich. Kurze Frage zum Leitgras der Wiese: Bromus erectus ??
LG Christoph
2013/07/24 18:19 , Christoph Seger
Erstaunlich, wie viele solche Standorte Du kennst. Gefällt mir sehr gut mit den Bergen im Hintergrund. Konnte aber noch nichts identifizieren, und wenn, behalte ich es für mich. LG Fried
2013/07/24 18:55 , Friedemann Dittrich
;-) - Wilfried, ich empfehle Dir eines Tages Dein fotografisches Lebenswerk der Flora, insbesondere des Bayerischen Walds, in einem Buch zu veröffentlichen! LG Hans-Jörg
2013/07/24 22:37 , Hans-Jörg Bäuerle
@Christoph: Mit Gräsern kenne ich mich zugegebenermaßen nicht so besonders gut aus. Jedenfalls ist auch die Grasflora auf diesem Hang sehr artenreich. Der rote Schimmer entsteht meiner Meinung nach durch die zarten Rispen von Agrostis capillaris.
@Hans-Jörg: Danke, dass Du mir das zutraust. Aber da bin ich wohl doch nicht Fachmann genug, sondern eben nur 'Hobbybotaniker'. - Dank und Gruß an alle Betrachter!
2013/07/25 07:51 , Wilfried Malz

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the top 100