"Es pocht der Frühling"!   121786
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Guggeien
2 Gulmen
3 Blässkopf
4 Mattstock
5 noch einer
6 Speer 1950 m
7 Bremacher Höhe

Details

Location: Gössigenhöchi (1125 m)      by: Walter Schmidt
Area: Switzerland      Date: 4.3.2013
Ländliche Architektur pur. Ein altes Toggenburger Bauernhaus entledigt sich allmählich der Schneelast.
Freihand 7 breit, 40 mm, f 10, 1/640 sek. Nikon D7000.

Comments

Lass den Frühling ruhig klopfen Walter. Ich rufe noch nicht "Herrein". Wenn der Winter sich so sonnig präsentiert, werde ich ihn so schnell nicht leid. Am Himmel wären einige Sensorflecke leicht zu entfernen.
2013/03/06 18:04 , Jörg Braukmann
Hallo Walter. I like the motif, but:

The sharpness looks as if the pano has been cropped a little too tight, and/or maybe the quality has been reduced to about 90%. If that is the case I would recommend a wider crop. I think then the cabin would also be integrated a little more harmonic in to the pano, with a little more sky above the trees (for my taste). LG Jan.
2013/03/06 21:19 , Jan Lindgaard Rasmussen
@Lieber Jan! 
Danke für die Beachtung meines Panos!
Deine Einwände sind redlich und berechtigt.
Ich glaube mein Augenarzt muss sich um meine jetzigen Sehfähigkeiten kümmern und feststellen, wie man meinen "Schärfeblick" nocheinmal optimieren könnte! ( :- ))
Das Pano wäre original doppelt so breit, doch das attraktive "Alpine" habe ich aus nahliegenden Gründen weggelassen!
Übrigens, das Tal dampft wegen der intensiven Mittagssonnenstrahlen.
Liebe Grüsse
Walter
2013/03/07 08:16 , Walter Schmidt
Wie immer ein guter Blick für's Motiv, Walter ! Aber immer wieder diese Sensorflecken.
Da der Sensorfleck immer an der gleichen Stelle sitzt erkennt man auch die Abweichung vom gedachten Horizont während der Aufnahme. VG HJ
2013/03/07 19:02 , Hans-Jürgen Bayer
@Bitte lieber HJ 
Markiere mir etwelche Sensorflecken. Ich selber sehe auf meinen 23,3 "ACER" nur gutes, also keine mehr!!
Gruss Walter
2013/03/07 19:23 , Walter Schmidt
Ich habe auch noch ein paar markiert - Die Flecken sind jeweils darunter. VG HJ
2013/03/07 20:15 , Hans-Jürgen Bayer
...und ich wollte mir gerade überlegen, eine neue D7000 zu kaufen, da mich die Sensorflecken meiner D40 auch manchmal zur Verzweiflung treiben. Die Sensorreinigung funktioniert wohl auch bei neueren Modellen nur bis zu einem gewissen Grad....
2013/03/07 20:39 , Michael Strasser
Hallo Walter und Hans-Jürgen - your local pharmacist must have such a rubber-device (not that one) to squeeze and thereby washing the inside of your ear/nose and whatever. You can use that to blow away dust on the sensor and lenses - it works fine for my equipment. LG Jan.
2013/03/07 21:17 , Jan Lindgaard Rasmussen
@ Nun... 
...eher tu ich mich verteufeln als meine neue Nikon D7000 ;- ))
Man muss sich halt das Objektivwechseln abgewöhnen, dann hat man schon einen kleinen Vorsprung.
Danke fürs "Teilhaben"
Gruss Walter
2013/03/07 22:17 , Walter Schmidt
...4 Sternchen für das wirklich schöne Motiv. Walter, du kannst es mal mit der internen Sensorreinigung probieren: Menü > System (das mit dem Schraubenschlüssel) > Bildsensor-Reinigung > Jetzt reinigen > OK

Gruß,
JE
2013/03/07 22:27 , Jörg Engelhardt
Mir gefällt dein Motiv auch außerordentlich gut und die schwach sichtbaren Sensorflecken wirst du sicher ja noch entfernen lieber Walter.

Liebe Grüsse
Gerhard.
2013/03/08 00:07 , Gerhard Eidenberger
Idyllische Bergwelt. Die Flecken wären mir ohne die Hinweise der anderen nicht aufgefallen. LG Fried
2013/03/10 05:47 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Walter Schmidt

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100