Laguna Verde   193042
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pt. 5753 m
2 Pt. 5590 m
3 Cerro Poderosa 5540 m
4 Cerro Nelly 5624 m
5 Pt. 5535 m
6 Pt. 5503 m
7 Pt. 5496 m
8 Pt. 5502 m

Details

Aufnahmestandort: Laguna Verde / Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Abaroa (4329 m)      Fotografiert von: Alexander Egger
Gebiet: Bolivia      Datum: 2012-01-15
Ich erlaube mir, einem lieben Freund beim Start in die Welt der Panoramen zu helfen. Daher findet ihr hier eine Co-Produktion von Christoph Seger und Alexander Egger. Letzterer hat die Aufnahmen gemacht, ersterer das Bild gestrickt und hier präsentiert.

Weitere Details zur Bild werden von Alexander folgen.

12/1/13: reload mit geändertem Horizont

Technische Details:
Nikon D90, 7HF RAWs, 16:28 Ortszeit
58 mm (87 mm KB), f/8-9, 1/800-1/1250, ISO 200.
Stitch Hugin, Entwicklung Gimp.

Kommentare

Ein sehr fein gestricktes Pano und Hallo auf p-p!
Mit Christoph an der Seite wirst Du der Community mit solchen Motiven viel Freude bereiten.
Das Ding ist von so feiner Schärfe, da meint man glatt, dass mehr als 500Pixel in der Höhe vorhanden sind - so retina-mäßig meine ich. VG HJ
06.01.2013 13:27 , Hans-Jürgen Bayer
exzellent - hoffentlich gibt´s bald mehr davon! LG; Michi
06.01.2013 20:52 , Michael Strasser
Willkommen 
Schaut nach einem sehr (foto-)ergiebigem Reiseziel aus, da freut man sich in der Tat schon auf die Fortsetzungen!
07.01.2013 08:53 , Jens Vischer
A wellcome from me also. Fantastic landscape and pano. LG Jan.
07.01.2013 17:39 , Jan Lindgaard Rasmussen
Auch von mir - Herzlich Willkommen!
Wie hast Du es geschafft, dem Panorama eine solch ungeheuer plastische Wirkung einzuhauchen, echt stark. VG Werner
07.01.2013 19:54 , Werner Schelberger
Danke :-) 
Bei so viel netter neuer Begrüßung fühl ich mich direkt gestresst weitere Bilder hochzuladen - werd mich bemühen dass die Folgebilder nicht im Jahresabstand online gehen.
Danke besonders an Christoph für die hervorragende Bearbeitung, die die Realität perfekt wiedergibt obwohl er (noch) gar nicht dort war.
07.01.2013 22:36 , Alexander Egger
Grossartige Landschaft und Bildqualitaet! - da freue auch ich mich auf die weiteren Bilder. Bin ich der einzige Betrachter, der findet, man muesste dieses Bild noch ganz leicht im Uhrzeigersinn drehen?
VG Augustin
07.01.2013 23:35 , Augustin Werner
**** 
Herzlich willkommen!
Wunderschön in Farbe und Qualität. Mir scheint aber wie Augustin schon erwähnte, läuft das Wasser nach links ab?
LG Christian
08.01.2013 12:25 , Christian Hönig
@Christian & Augustin 
Da ich der "Schrauber" bin, darf ich antworten:

Das ist ein abflussloser Steppensee, das Wasser rinnt also gar nicht ab :-)

Spaß beiseite: Natürlich hat mich das "schiefe Wasser" extrem irritiert und natürlich hätte ich auch hier gerne eine Abdeckung durch Deuschle oder den einen oder anderen Baum / Pfosten als vertikale Hilfslinie. So bleibt mir nur der Horizont, die Straße und das eine Grasbüschel als Hilfe übrig.

Selbstverständlich habe ich beim Bearbeiten auch probiert das Ding zu drehen aber .... das bringt nicht viel, da hat man dann ein ungutes Gefühl beim Horizont. Wir haben es hier mit einem perspektivischen Problem zu tun, das Seeufer links ist um einiges näher als das rechts. Wir hatten solche Diskussionen schon oft ...

Herzlichst Christoph

PS: Ich schau' es mir aber gerne nochmals an....
08.01.2013 17:14 , Christoph Seger
Herrliche Farben, ein ausgezeichnetes Motiv und eine herausragende Klarheit und Schärfe zeichnen das Pano aus. Die Wasserlinie gefällt mir aber auch nicht so recht.
LG Jörg
09.01.2013 19:46 , Jörg Nitz
Hello Christoph. It is possible that the right part of the lake must have a farther horizon, but still, if you look at the banks at the back of the lake, it seems that Christian is right - a small tilt down to the right I guess. LG Jan.
09.01.2013 22:31 , Jan Lindgaard Rasmussen
Ganz hervorragend! Danke an Beide!
12.01.2013 19:11 , Adri Schmidt
RELOAD 
Ich danke Euch allen für die vielen Kommentare! Alexander und ich haben in den letzten Tagen einige neue Versionen durchprobiert, heute haben waren wir uns endlich einig. Ich erlaube ich mir daher einen "geraderen See" zu präsentieren.
Herzlichst Christoph
12.01.2013 19:41 , Christoph Seger
Danke lieber Christoph, dass du meinen höhenbedingten Schwächeanfall mit Bildbeareitung erfolgreich therapiert hast. Bei so wenig Sauerstoff in knapp 5000m Höhe und permanentem Fotographierdrang hat mich offenbar die Kraft verlassen um die Kamera gerade zu halten.
12.01.2013 20:55 , Alexander Egger
Ich habe letzte Woche nur kurz reinschauen können (um 100% offline zu gehen, muß man heute wahrscheinlich zum Standort des Bildes fahren) und hatte die Argumentation mit dem perspektivischen Blick auf den See schon "gekauft". Jetzt in der Überarbeitung wirkt es aber noch mal deutlich plausibler. Zum beeindruckenden Motiv ist ja ansonsten schon alles gesagt. Gerne mehr davon. VG Martin
13.01.2013 13:49 , Martin Kraus
Jetzt auch von mir die ****. LG Peter
14.01.2013 16:12 , Peter Brandt
Auch hier konnte ich mit www.deine-berge.de/Rechner/Koordinaten - OSM-Cycle Karte einige Gipfel identifizieren. Hoffe, ich habe mich nicht geirrt.
LGC
17.01.2013 00:37 , Christoph Seger
Dieses tolle Pano schaue ich mir auch nach mehr als zwei Jahren immer wieder gerne an, war es doch auch mit ein Grund, selber dorthin zu reisen. Diese Gegend ist dermaßen faszinierend, da kann man gar nicht genug davon kriegen.
15.05.2015 09:48 , Jens Vischer
eindrücklich diese Weite und Unberührtheit der Natur. Die nächste Siedlung muß ja wohl sehr weit entfernt sein. Das Benzin sollte einem hier besser nicht ausgehen .... LG Alexander
17.06.2017 22:26 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Alexander Egger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100