Römersberg und der Knüll   42082
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Borken
2 Mosenberg 437 m
3 Schlosberg 377 m
4 Homberg (Efze)
5 Steinkopf 472 m
6 Weinkopf 298 m
7 Allmutsberg 463 m
8 Exberg 510 m
9 Hirschberg 499 m
10 Römersberg
11 Knüllgebirge
12 Knüllköpfchen 634 m, 20 km
13 Sendberg 339 m
14 Wildsberg 598 m
15 Leidenberg 428 m
16 Neuenhain
17 Thonkuppe 419 m
18 Bechtelsberg 472 m
19 Auerberg 500 m
20 Homberg 450 m

Details

Location: Mühlenberg [Kellerwald] (309 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 22. Juli 2012
Römersberg war mir bis zu diesem Tag völlig unbekannt. Mein eigentliches Ziel war der nördlich gelegene Berg "Altenburg" (433 m) gewesen. Der Rundumblick vom Aussichtsturm dort erwies sich leider als weitgehend zugewachsen. Bei anderem Sonnenstand wäre höchstens nach Westen ein kurzes Panorama möglich. Ich brachte an diesem Abend dort nichts Vorzeigbares zu Stande. Statt dessen entdeckte ich bei der Abfahrt nach Süden gut 100 Höhenmeter tiefer auf der kaum ausgeprägten Kuppe des Mühlenbergs die Aussichtsstelle auf Römersberg und das Knüllgebirge im Abendlicht.

9 QF Freihand-Aufnahmen mit meiner PowerShot SX 210 IS und 99 mm KB. Beschriftung mit TK 50 und u.deuschle.de, wo seit Kurzem offensichtlich auch ungesichtete Einträge von GeoNames angezeigt werden.

Comments

Das Motiv (nicht die örtliche Lage) könnte auch von Wilfried Malz sein. Sehr klares und scharfes Panorama einer mir sehr bekannten Umgebung.
LG Jörg
2012/10/03 23:57 , Jörg Nitz
Servus Jörg,

eine richtig schöne Idylle in eben solchem Licht und solcher Qualität.

LG & behüt Dich Gott,

Christian


PS: Jetzt steigen dort die Immobilienpreise ;-)
2012/10/04 17:21 , Christian Hönig
Wenn das stimmt, was Jörg schreibt, dann muss es mir ja zusagen. Und das tut es. Sehr! LG Wilfried
2012/10/06 21:56 , Wilfried Malz
Schärfe und Übersichtlichkeit auf gewohnt hohem Niveau.
Farblich gefällt es mir auf den ersten Blick nicht so (zu viel Gelb auf Kosten von Blau?), aber bei dem flachen Licht sind solche Farbsituationen ja durchaus möglich.
2012/10/08 10:58 , Arne Rönsch

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100