Burg Hochosterwitz, ein Schatz Kärntens...   112807
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom in
 

Labels

1 Saualpe (Lavanttaler Alpen)

Details

Location: Niederosterwitz (K) (540 m)      by: Gerhard Eidenberger
Area: Austria      Date: 17.03.2012
An diesem schönen warmen Vorfrühlingstag die Burg Hochosterwitz betrachtet und für euch festgehalten. Die Farben sind leider noch sehr blass und Gegenlicht tat das Übrige. Das Panorama daher "naturbelassen" und unbearbeitet.

www.burg-hochosterwitz.com
de.wikipedia.org/wiki/Burg_Hochosterwitz

Canon G10, 6 RAW-QF-Bilder, freihändig, ISO 80, 1/400s, F/6, 16 mm (=75mm KB), Hugin, Canon DPP, Gimp, IrfanView, 17. März 2012, 12:55 Uhr MEZ (1.Bild).

Comments

Ein feines und wunderschönes Panorama! Ciao Beatrice
2012/03/22 09:35 , Beatrice Zanon
Gerhard,

da hast Du Dir wieder ein wunderschönes Platz'l ausgesucht. Auch die Proportionen sind harmonisch und der restliche Schnee im Hintergrund wirkt eine klassische Frühjahrsstimmung.

LG & behüt Dich Gott,

Christian
2012/03/22 10:43 , Christian Hönig
Das ist narürlich eine Wucht die Burg! Erinnert mich ganz stark an Herr der Ringe.. Theodens Burg hoch über den Ebenen von Rohan! ;-)
LG Seb
2012/03/23 11:21 , Sebastian Becher
Und wieder **** fürs Naturbelassene. VG Martin
2012/03/23 13:11 , Martin Kraus
Deine lockere Energie... 
bringt noch etwelche "highlights"!
Grüsse von Walter
2012/03/23 16:43 , Walter Schmidt
Gerhard, Knight of Rohan, I like it very much! LG Jan.
2012/03/23 22:51 , Jan Lindgaard Rasmussen
Gerhard, diese stolze Burg hätte es gar nicht bedurft, daß Du ihr noch so einen halb abgeschnittenen Berg anhängst. Ich wollte sowieso nicht weiterscrollen und bei der Burg bleiben.
2012/03/23 23:13 , Heinz Höra
Wunderschön!
LG von Wilfried
2012/03/26 13:06 , Wilfried Kristes
Danke an Alle... 
... für Kommentare und Sterne, freut mich sehr.

Liebe Grüsse
Gerhard.
2012/04/01 22:24 , Gerhard Eidenberger
Sieht wie ein Märchenschloß ausd em Bilderbuch aus. Ein besonders gutes Motiv , das ich sicher auch mit dem rechten Rand gebracht hätte, weil man dazu neigt das Pano nicht zu kurz zu machen. Und trotzdem hat der "gestrenge Heinz" recht , denn weniger ist oft mehr ! !
Herzliche Grüße Velten
2012/04/06 17:29 , Velten Feurich
Da mein Kommentar 
zum Auftreten seltsamen Bewertungsverhaltens durch die Löschung von "Beim Kirchlein zu Frohn im Lesachtal" (10559) entfernt worden ist, erlaube ich mir meinen ursprünglichen Kommentar hier zu wiederholen.

Ich stelle ferner fest, dass eine Antwort welche über die Löschung einzelner Bilder hinausgeht, weiterhin ausständig ist.

Ursprünglicher Text:

Mir ist vollkommen klar,

dass ich mit den folgenden Zeilen bei so manchem Kollegen / so mancher Kollegin auf a.-p. und p.-p. für Unverständnis und Unzufriedenheit sorge und vielleicht sogar starke Ablehnung provoziere. Doch es bleibt mir nach langem Überlegen nichts anderes übrig, als diesen Kommentar zu schreiben, da mich das Vorgefallene zu sehr stört.

Vor einigen Jahren (bis 2010) ist es auf p.-p. aufgefallen, dass es einige Accounts gab, hinter denen unklare / unbekannte Identitäten stehen. Die folgenden Namen sind in diesem Zusammenhang immer wieder genannt worden:

Marco Sinotti
Luise Tischhart
Bergfreund Club
Alexander Kumpf
Marlies Kramer
Bernd L.
Sylvia Liebminger
Wilfried Wachterbauer

All den genannten Personen ist zu Eigen, dass sie keine eigenen Bilder hochgeladen haben, aber immer wieder als Bewerter aufgetreten sind, was eigentlich nicht möglich sein sollte. Interessanterweise finden sich diese Bewertungen in der Hauptsache nur bei einem Kollegen – so fehlen diese z.B. KOMPLETT in den „Top 10“ auf a.-p. und p.-p.

Bilder, bei denen diese Bewertungen besonders auffällig waren kann ich gerne bei Bedarf anführen, es soll sich jedoch jeder (besonders von den nach 2010 hinzugekommenen Kolleginnen und Kollegen) selbst ein Bild machen.

Damals in 2010 ist das Problem nicht nur mir aufgefallen, es gab bei p.p. 2668 es einen Austausch von Kommentaren zwischen J. B. und dem Autor des Panoramas G. E., welchen ich hier gerne wiedergeben möchte, falls das Original irgendwann einmal nicht mehr existiert:

====== ZITAT ANFANG

Mir gefällt dieses Panorama und ich habe es auch als erster kommentiert. Aber eine Frage sei erlaubt, ohne dass du ,Gerhard, gleich alle Panoramen löschst. Wer sind Marlies Kramer, Alexander Kumpf, Bernd L., Silvia Liebminger, Marco Sinotti und Wilfried Wachtenbauer? Man findet sie (fast ausschließlich) in deinen Bewertungsübersichten. Panoramen oder Kommentare dieser Leute findet man hingegen nicht oder kaum.
2010/05/21 16:05

Keine Sorge Jörg :-))
Deshalb lösche ich schon nicht meine Panoramen. Diese Leute sind Bekannte bzw. Freunde von mir die meine Panoramen bewertet hatten. Kommt aber einem Fake-Account gleich denken viele hier und auch ich mittlerweile. Wenn du meine neuesten Panoramen ansiehst (etwa vom März weg) wirst du sehen, daß diese Leute hier nicht mehr bewerten bzw. ihren Account gelöscht haben. Mit deiner Feststellung hast du mich hier nicht mehr auf "frischer Tat ertappt" :-))

Liebe Grüsse vom Gerhard.
2010/05/21 17:18
====== ZITAT ENDE

Nun könnte man sagen „was will er eigentlich, das war doch in 2010 ?!“.

WEIT GEFEHLT!! Ich (und andere auch) mussten in den letzen Wochen bitter feststellen, dass:

zwei bis vier dieser – ich zitiere G.E.: „Bekannte bzw. Freunde von mir“ deren Aktivität aber durch G. E. selbst bereits kritisch gesehen worden ich (ich zitiere wiederum „Kommt aber einem Fake-Account gleich denken viele hier und auch ich mittlerweile“) und deren Aktivität mit 3/2010 angeblich eingestellt worden ist …

… mittlerweile eine Wiederauferstehung gefeiert haben. Bei dem vorliegenden Bild sind 2 der Bewertungen, nämlich Sinotti und Tischhart auf die „Fake Account“ (Zitat G.E.!) Namen zurückzuführen. Damit ist das an sich gute Bild in der „Bewertung“ weit nach oben gerutscht [von 17 auf 19 Bewertungen], seine gegenwärtige Positionierung ist in meinen Augen damit nicht mehr gerechtfertigt.

Bei den anderen Bildern aus den persönlichen Top 10 des Kollegen (weitere habe ich nicht geprüft) haben bis auf zwei (22053) alle (9824, 7272, 5769, 3543, 3070, 2668 [siehe oben!!], 2614) die Bewertung von 1-7 „Fake Account“ (Zitat G.E.!) Personen, in allen Fällen ist es daher zu einer eklatanten und in meinen Augen nicht gerechtfertigten Verbesserung im Ranking gekommen.

Einige dieser Bilder wurden 2011-2013 eingestellt, daher zeitlich WEIT nach der Feststellung von G.E. aus 2010 „Wenn du meine neuesten Panoramen ansiehst (etwa vom März weg) wirst du sehen, daß diese Leute hier nicht mehr bewerten bzw. ihren Account gelöscht haben. Mit deiner Feststellung hast du mich hier nicht mehr auf "frischer Tat ertappt""

Abschließend möchte ich anmerken, dass es sich bei meinem Text nur das Ergebnis einer Nachforschung auf Grund der tatsächlichen Kommentare von p.p. 2668 handelt. Ich erlaube mir in diesem Zusammenhang auch auf den „news“ Eintrag von Thomas Schabacher vom 15.03.2010 hinzuweisen. Ich zitiere:

„Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Nutzers habe ich mir die Server Logs genauer angeschaut und musste tatsächlich feststellen, dass es Nutzer gibt, die sich (mehrere) Fake Accounts anlegen, um Panoramen mehrfach bewerten zu können […] Ich gehe mal davon aus, dass sich die entsprechenden Personen hiermit angesprochen fühlen und solche Dinge in der Zukunft unterlassen werden. Ich persönlich würde es nämlich sehr schätzen, wenn ich meine begrenzten zeitlichen Ressourcen in Zukunft nicht mit einem solchen Kinderkram verplämpern (sic !) müsste.“

und zitiere in – natürlich nicht im Zusammenhang zum letzten Mal aus dem Eintrag von G.E. in p.p. 2668 vom 21.5.2010 „Wenn du meine neuesten Panoramen ansiehst (etwa vom März weg) wirst du sehen, daß diese Leute hier nicht mehr bewerten bzw. ihren Account gelöscht haben"

Selbstverständlich kann ich nicht beweisen ob die genannten Personen existieren oder nicht, selbstverständlich muss ich davon ausgehen, dass ich mich fulminant irre. Auch ist nicht zu vergessen, was für ein ungeheures Kindergartengeschwätz mein Kommentar ist, als ob meine Freude an dem Austausch in diesen Foren von wohlwollenden Bewertungen abhängen würde ….

KLAR BLEIBT FÜR MICH PERSÖNLICH ABER, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Das Vorgefallene macht mich betroffen und verändert selbstverständlich meine Haltung gegenüber den neun (8+1) involvierten realen und vielleicht etwas weniger realen Personen.

Da mir hier noch die Möglichkeit offen steht, die von mir ursprünglich gemachte Bewertung dieses Bildes zu revidieren tue ich dies auch. Ich ziehe einen Punkte ab für die Verwendung der oben Genannten (ich zitiere wiederum G.E. aus p.p. 2668: „Diese Leute sind Bekannte bzw. Freunde von mir die meine Panoramen bewertet hatten. Kommt aber einem Fake-Account gleich denken viele hier und auch ich mittlerweile.“).
2013/05/13 16:48 , Christoph Seger

Leave a comment


Gerhard Eidenberger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100