Im Regensburger Vorwald   32569
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Zwieseleck 1073m
2 Jungfrauenhöhe 671m
3 Postfelden
4 Kreuzfelsen 999m
5 Gr. Osser 1293m 54km
6 Kaitersberg
7 Gr. Riedelstein 1133m
8 Lohberger Riegel 1228m
9 Ödriegel 1156m
10 Zwercheck 1333m 57km
11 Seewand (Jezerni hora) 1343m
12 Schwarzeck 1238m
13 Stausee Postfelden
14 Heugstatt 1261m
15 Enzian 1285m
16 Rauheder 720m
17 Kl. Arber 1384m
18 Gr. Arber 1455m 54km
19 Mittagsplatz 1340m
20 Zeller Höhe 850m
21 Hochzellberg 1206m
22 Mittagberg (Polednik) 1314m
23 Ebersroith
24 Bernhardsnagel 894m
25 Kreuzhaushöhe 885m
26 Käsplatte 979m
27 Hadriwa 922m
28 Pröller 1048m 31km
29 Röhrenhof
30 Heilbrunn
31 Predigtstuhl 1024m
32 Knogl 1056m
33 Hirschenstein 1095m
34 Klausenstein 1050m
35 Zumhof
36 Büscherl 740m

Details

Location: Burgruine Brennberg (653 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 10 11. 2008
Hier habe ich wieder einmal Bilder zusammengesetzt, die nicht für ein Panorama gedacht waren.

Der Regensburger (oder Falkensteiner) Vorwald ist der westlichste Teil des Bayerischen Waldes. Er ist vom Rest des Gebirges durch die Senkungszone zwischen Cham und Straubing abgetrennt. Im Charakter unterscheidet er sich total von den anderen Gebirgsteilen: es handelt sich um eine flachwellige Hochfläche, die nach Osten leicht ansteigt und nach Süden steil zur Donau abfällt. An vielen Stellen ist die Hochfläche mit Granitblöcken und -felsgruppen übersät. Auf einer dieser Felsgruppen befindet sich die Burg Brennberg, von der man wie hier im Panorama den richtigen Bayerischen Wald, aber bei entsprechender Sicht im Süden die Alpenkette vom Priel bis zur Zugspitze sehen kann. An der Stelle des ehemaligen Bergfrieds befindet sich heute ein Aussichtsturm, der immer offen ist.

Comments

Hello Wilfried. A very nice outcome, I must say, considering it's non-pano origin. We get great soft light, many colours, sharpness, good composition and informations. LG Jan.
2012/03/11 00:10 , Jan Lindgaard Rasmussen
Da bin ich ganz bei Jan.
LG Jörg
2012/03/11 10:44 , Jörg Nitz
Der Schnitt rechts kommt etwas kurzfristig und gefällt mir daher nicht so gut, dass aber der Rest des Panoramas unwahrscheinlich gut ist, lässt sich wohl nicht leugnen. LG Felix
2012/03/13 13:07 , Felix Gadomski

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100