Die Königshainer Berge   52194
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Görlitz
2 Königshain
3 Sniezka (Schneekoppe) - 1.602 m (81km)
4 Landeskrone - 419 m
5 Smrk (Tafelfichte) - 1.124 m (46km)
6 Holubnik - 1.071 m (46km)
7 Jauernicker Berge - 326 m
8 Schwarzer Berg - 398 m
9 Jested (Jeschken) - 1.012 m (53km)
10 Kämpferberg - 415 m
11 Hochwald - 750 m (42km)
12 Lausche - 793 m (41km)
13 Finkenkoppe - 792 m
14 Rotstein - 448 m
15 Jedlova (Tannenberg) - 743 m
16 Kottmar - 583 m
17 Kaltenberg - 733 m
18 Karlshöhe - 586 m
19 Löbauer Berg - 448 m
20 Wolfsberg - 343 m
21 Pirsken - 605 m
22 Tanecnice (Tanzeplan) - 594 m (45km)
23 Kötzschauer Berg - 465 m
24 Bieleboh - 492 m
25 Hochstein - 533 m
26 Kuppritzer Berg - 505 m
27 Czorneboh - 556 m (24km)
28 Döhlener Berg - 514 m

Details

Location: Hochstein (406 m)      by: Sebastian Becher
Area: Germany      Date: 19.07.2011
Der Hochstein ist der zweithöchste Punkt in den Königshainer Bergen, dem östlichsten Gebirge Sachsen. Am Gipfel gibt es einen alten Stahlturm, welcher immer frei begehbar ist und sich größtenteils über die Bäume hebt und einen interessanten Blick auf die Oberlausitz und das Isergebirge freigibt.

Bekannt ist dieses Gebiet auch bei den Kletterern, bietet es doch herrliche Routen in bestem Granit! Leider stehen nur noch wenige dieser einst über 100 freistehenden Türme, der Rest fiel dem Bergbau zum Opfer..

Pano besteht aus: 12 QF Aufnahmen mit Canon EOS60D und 24-105mm@35mm, iso200, f8, 1/400sek, 20Uhr

Comments

Schönes Panorama aus unseren Heimatland
2011/09/15 19:17 , Thomas Janeck
Sehr reizvolles und informatives Mittelgebirgspanorama! LG Wilfried
2011/09/16 11:47 , Wilfried Malz
Traumhaft, dieser Lichteinfall!
2011/09/16 16:06 , Adri Schmidt
Die Schneekoppe hast du in der Beschriftung (ihres slawischen Namens) korrigiert, wie ich sehe. Hatte mich schon gefragt, warum du die immer anders nennst. ;-)

Ansonsten und überhaupt ein sehr schönes Pano aus einer sehr reizvollen Gegend.
2011/09/17 03:07 , Arne Rönsch
Interessant an Deinem wohlgelungenen Panoramabild wie es den östlichen Teil mit dem südwestlichen vereinigt. Da ist klar, daß bei manchem Erinnerungen an ein Heimatland wachgerufen werden. Deshalb finde ich es besonders anerkennenswert, daß Du die deutschen Namen (nur) in Klammern hinzu geschrieben hast. Nur der Titel paßt nicht zum Panoramabild und den höchsten Berg der Sudeten kann man wohl mehr erahnen als sehen.
PS: Seb, Du setzt die Marker viel zu hoch. Das irritiert.
2011/09/19 11:29 , Heinz Höra

Leave a comment


Sebastian Becher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100