Killbear Point   31673
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off

Labels

Details

Location: Killbear Provincial Park, ON (180 m)      by: Augustin Werner
Area: Canada      Date: 22-June-2011
Ein kurzer Camping Ausflug im Juni, bevor die Hochsaison losging und wir einen traumhaften Sandstrand vor unserem Zelt fast alleine geniessen konnten. Das Wetter wollte allerdings nur maessig mitspielen und Mitte Juni ist die Wassertemperatur der Grossen Seen noch nicht allzu warm.

Der Park liegt am oestlichen Ufer der Georgian Bay, in einer Region, welche wahrscheinlich zu Recht den Namen 30'000 Islands traegt! Im Pano sind davon allerdings nur ein paar wenige ersichtlich!

Von Baeren ist hier wahrscheinlich noch niemand getoetet worden. Es gibt hier zwar Schwarzbaeren, aber die sind wenig gefaehrlich und nicht aggressiv. Aber natuerlich sollten Esswaren nicht im Zelt sondern am besten im Kofferraum des Autos aufbewahrt werden!


aus wiki.answers.com:
How did Killbear Provincial Park get its name? Killbear is on a peninsula. Back when the natives owned the land and would do their hunting, they would chase the bears out through the Park, and the bears would stall at the waterline - the end of the peninsula. Although they can swim, the bears would stall for just enough time so that the natives could catch up and kill them.

aus Wikipedia.org:
Killbear provincial Park is a park located on Georgian Bay in Parry Sound District (...).

Activities in the park include camping, swimming, boating, cycling and fishing. The park's proximity to southern Ontario make it very popular, especially in peak season, and reservations are often necessary despite its large number of campsites.

Killbear combines sandy beaches with the granite and pines of the Canadian Shield. (....)

Comments

Was ist das denn für ein Turm? Macht sich jedenfalls mit dem knalligen Rot bei dem trüben Wetter im Photo sehr gut. VG Martin
2011/07/24 19:36 , Martin Kraus
Auch mir gefällt der kleine (Leucht?)turm als farbliches Element sehr gut. LG Robert
2011/07/24 21:06 , Robert Viehl
Ja es handelt sich um einen Leuchtturm. Aus dem Pano (ca 270 Grad) ist nicht unbedingt ersichtlich, dass der Standort nahe der Spitze einer Halbinsel liegt.

Bei beiden Panos, welche ich gestern hochgeladen habe, ist ein Klick auf das Satellitenbild durchaus empfehlenswert: Nicht weil ich mich selbst daran orientieren koennte, sondern weil die Landschaft sehr anders aussieht als in den Alpenlaendern!

LG Augustin
2011/07/24 23:33 , Augustin Werner

Leave a comment


Augustin Werner

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100