Lago di Toblino in den ersten Sonnenstrahlen   22041
previous panorama
next panorama
 
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
 

Labels

1 Dahinter Dro, Arco und Riva del Garda
2 Lago di Toblino
3 Granzoline 1549m
4 Castel Toblino
5 Monte Casale 1632m
6 Dahinter Sarche mit dem Abzweig nach Mad. di Campiglio
7 Monte Garzolet 971m

Details

Location: Nordufer (245 m)      by: Udo Schmidt
Area: Italy      Date: 23.5.2011
Nördlich des Lago di Garda auf der Strecke nach Trento liegt dieser bezaubernde kleine See.
Der Toblino-See ist ein kleiner, im Tal gelegener Gebirgssee, umgeben von üppigem und besonders reizvollem Schilf. Seine gesamte Umgebung ist als Biotop ausgewiesen, sowohl aus naturkundlicher als auch aus botanischer und ethologischer Sicht. Er befindet sich in 245 m Höhe, am Ende des Valle dei Laghi, in der Nähe von Trient und den Ortschaften Padergnone, Sarche, Vezzano und Calavino.
Von der Gegenwart des gleichnamigen Schlosses charakterisiert, gilt der Toblino-See als einer der bezauberndsten Wasserspiegel des Trentino.

Castel Toblino.
Seine heutige Fassade im Stil der Renaissance erhielt es im Zuge einer Renovierung unter Kardinal Bernhard Cles im 16. Jahrhundert sowie auch später unter den Herren von Madruzzo. Von den mittelalterlichen Bauelementen sind heute noch das Mauerwerk im Westen und der kleine Turm im Nordwesten zu sehen. Der zylindrische Turm, das Wahrzeichen des Schlosses, verfügt über eine Höhe von 20 Metern und ist somit der Hauptturm der Anlage.

Comments

ein kleines Juwel.... schön!
2011/06/10 21:28 , Michael Strasser
Sehr schöne Aufnahme mit toller Spiegelung. LG Robert
2011/06/11 10:39 , Robert Viehl

Leave a comment


Udo Schmidt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100