Da geht's ja zu wie am Stachus...   32385
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hauptbahnhof Süd
2 Bayerstaße
3 Bayrischer Rundfunk BR
4 Olympiaturm
5 Bahnhofsplatz
6 Linie 16 Richtung Romanplatz
7 Linie 20 Richtung Moosach
8 Linie 17 Richtung Amalienburgstraße
9 Bayrisches Staatsministerium
10 Linie 18 Richtung Gondrellplatz
11 Bayerstraße Richtung Stachus

Details

Aufnahmestandort: Hauptbahnhof München (520 m)      Fotografiert von: Christian Hönig
Gebiet: Germany      Datum: 18.04.2011
... ist aber am Hauptbahnhof ;)

Eine typische Szene an einem der Knotenpunkte Münchens. Diesmal mit normalem Verkehr (Jörg :). Dem Studio im 7.OG sei an dieser Stelle für den Ausblick gedankt. Vier Stockwerke tiefer ist übrigens ein Büro meines Arbeitgeber, hier haben meine Kollegen von der Verwaltung alles im Blick.

Die Bearbeitung kostete einige Mühe allein schon wegen der großen Verzehrung der 16mm Linse, dem extremen Licht und nicht zuletzt der bewegten Szenerie.

16 QF (in zwei Reihen) ohne Stativ aus dem Fenster mit Sony a55, bearbeitet mit Hugin, PSE8 und Gimp.
1/80 f5,6 16mm manuell ISO 100 18:50 Uhr, Original 10898 x 3849.

Hier mit etwas mehr Pixeln zu sehen:
http://www.panoramio.com/photo/52970632

Kommentare

Das Bild war jede Mühe wert - super gemacht. Das kommt in meine Beobachtungsliste und in die PA-Favoriten, auch wenn ich mir eine noch etwas höhere Auflösung gewünscht hätte.
Ich habe auch mal versucht von dort unten ein Panorama zu machen - aber es war einfach zuviel Bewegung und Verkehr. So habe ich letzlich dann doch etwas wie ein Panorama-Bild wobei jeweils die Bilder mit den wenigsten "Störfaktoren" verwendet wurde.
22.05.2011 08:13 , Artur Lutz
Danke Arthur,
ja das mit der Bewegung war nicht ohne, ich hatte die untere Tram abgelichtet, gewartet und bei der Nächsten an der selben Position wieder abgedrückt. Die höher Auflösung kannst Du oben im Link ansehen.

Wegen der wenigen Kommentare hab ich mir das Bild schon vor einiger Zeit angesehen, ich denke es lag an dem schiefen Beleuchtungsmast der jetzt "begradigt" ist.

LG
Christian
15.06.2011 15:01 , Christian Hönig
Ähnlich hab ich das auch bei der Aufnahme von unten (http://www.panoramio.com/photo/37923365) gemacht ... Bus und diese Tram standen nicht zur gleichen Zeit so da ;-)

Den PA Link habe ich doch schon gesehen ... dachte aber an noch mehr Pixel ;-)
16.06.2011 12:42 , Artur Lutz

Kommentar schreiben


Christian Hönig

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100