Der laengste Suesswasserstrand der Welt - World's longest freshwater Beach   61792
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Niagara Escarpment
2 Wasaga Beach
3 Osler Bluff
4 Skipisten des Blue Mountain
5 Collingwood Grain Elevator (Getreidesilo)
6 Georgian Bay
7 Irish Mountain (NW for Meaford)
8 Bruce Peninsula

Details

Aufnahmestandort: Wasaga Beach (190 m)      Fotografiert von: Augustin Werner
Gebiet: Canada      Datum: 24-April-2011
Nur ein kurzer Fotohalt am Ostersonntag in Wasaga Beach:
Circa 150km im Norden Torontos erstreckt sich ueber 14km Laenge der groesste/laengste Suesswasser-Sandstrand (dh. Strand an einem Binnensee) der Welt. Dieser See hier mit dem Namen Georgian Bay ist ca 300km x 80km gross und damit ein 'kleiner Fisch' in den Grossen Seen des Kontinentes.

Wie die Aufnahme suggeriert, war von Sommersaison hier noch wenig zu spueren. Unsere Temperaturen sind heuer noch nicht ueber 20 Grad gestiegen & um einen See dieser Groesse aufzuwaermen, braucht's ohnehin einige Zeit.

Eher ueberrascht war ich, dass am Blue Mountain, dem groessten Skigebiet Ontarios, dank Kunstschnee die Skisaison noch nicht ganz abgeschlossen war: Der hoechste Punkt dieser 'Bergkette' liegt da ungefaehr 550Meter ueber Meer oder zirka 360Meter ueber dem Seespiegel.

Die ganze Huegelkette gehoert zum Niagara Escarpment, einer Formation oder 'Felsstufe', welche sich von Niagara Falls mehrere hundert Kilometer weit nach Nordwesten zieht und auf der Bruce Peninsula endet.

Zugegebenermasser eher ein informatives als aestethisch interessante Pano! 9 Aufnahmen im Querformat mit leichtem Tele mit der Canon G11.

Kommentare

Interessant und informativ, vor allem auch in meteorologischer Hinsicht, wenn man die Breitenlage bedenkt, die etwa Mailand entspricht. In Deutschland war Ostern schon fast hochsommerlich und zum Skilaufen musste man schon sehr hoch hinauf. LG Wilfried
03.05.2011 09:51 , Wilfried Malz
Deine Intention hast du gut umgesetzt. Bei deinem Namen assozierte ich zunächst den Ontariosee, aber die Georgianbai zählt wohl eher zum Huronsee, von dem hier noch nie etwas gezeigt wude. Du konntest recht gute und weite Sicht einfangen.
03.05.2011 15:16 , Jörg Braukmann
Lieber Augustin, Du zeigst uns da Hochinteressantes und Neues von dem ich bis jetzt keine Ahnung hatte. Und zum Fotografischem: Wenn man die Vorschau anklickt, schwappt einem das Seewasser fast ins Gesicht!
Wieder ein Punkt aus Deiner (Neuen/zur Zeit-Heimat)!
Herzliche Grüsse Walter
03.05.2011 17:28 , Walter Schmidt
Zuerst dachte ich "naja, nicht sonderlich spannend". Mit der Beschreibung als Einheit finde ich das technisch sehr gute Pano jedoch auch vom Motiv her hervorragend.
LG Jörg
03.05.2011 22:12 , Jörg Nitz
lieber Augustin 
Ich habe Dir unter "Kontakt" eine Nachricht gesandt!
Gruss Walter
07.05.2011 07:47 , Walter Schmidt
Herzlichen Dank fuer die Kommentare & grosszuegigen Bewertungen. Ich hattte zuerst gezoegert, das Pano ueberhaupt hochzuladen.
08.05.2011 03:41 , Augustin Werner

Kommentar schreiben


Augustin Werner

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100