Vom Papststein nach Dresden   52018
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Königstein
2 Pirna-Sonnenstein
3 Rathausturm
4 Dresden
5 Frauenkirche
6 Thürmsdorf
7 Weinberge Radebeul
8 Fernsehturm
9 Borsberg
10 Ebenheit
11 Paffendorf
12 Kleiner Bärenstein
13 Kaiserallee
14 Großer Bärenstein
15 Triebenberg
16 Wünschendorf
17 Lilienstein
18 Hotel Bastei
19 Bastei
20 Rathewalde
21 Hohburkersdorfer Rundblick
22 Gamrig

Details

Location: Papststein (451 m)      by: Arne Rönsch
Area: Germany      Date: 10. April 2011
Die Fernsicht war heute sogar noch etwas besser als die prognostizierten 30 km, da reichte der Blick aus der Sächsischen Schweiz bis in die Landeshauptstadt und ließ sogar die bekanntesten Türme erkennen.

"Vom Papststein nach Dresden": So hätte eigentlich auch der Titel der Fahrrad-Rückfahrt lauten sollen, aber ekelhafter Gegenwind (Schon wieder eine untertriebene Prognose, Herr Kachelmann, gerade unkonzentriert?) machte daraus Papststein-Pirna und die Deutsche Bahn etwas reicher.

Starker Beschnitt aus 40 HF-Bildern
Nikon D80
Nikkor 18-135
100 mm
f 8
1/500 sec
PTGui
RAW Terapee
Paint.NET

Comments

Die rauschfreien Farben... 
...nehme ich primär zur Kenntnis! Dann die eigenartige Elbsandsteinlandschaft, die ich eigentlich nur aus den Panoramen von hier kenne! Im Vorschaubild sieht der wenig Himmel etwas dürftig aus.
Freut mich Arne aus Deiner Heimat wieder ein "Indiz" zu finden!
Liebe Grüsse
Walter
2011/04/11 18:35 , Walter Schmidt
Sehr schöne Landschaftsübersicht! Den Himmel hast Du für mich aber ein wenig arg knapp gehalten. Über eine Bewertung muss ich nochmal grübeln.
LG Jörg
2011/04/11 18:42 , Jörg Nitz
Der Himmel ist tatsächlich knapp.
Meine Begründung: Ich brauchte die Wiesen im Vordergrund für den Gesamteindruck dringender und wollte Dresdens Türme dennoch im erkennbaren Bereich halten.

Ich könnte mir vorstellen, als Alternative noch eine totalere Einstellung vom Papststein-Nordwestblick zu liefern.

Beim Südostblick gibt es von Heinz bereits ein sehr schönes Pano. Auch daran werde ich mich wohl noch versuchen, weil ich zwar seine Lichtverhältnisse nicht, aber dafür seine Sichtverhältnisse noch etwas überbieten könnte.
2011/04/11 19:45 , Arne Rönsch
Die Weitsicht reichte ja noch weit über Dresden hinaus, nur daß es dort keine bemrkenswerten Erhebungen gibt. Arne, wenn man sich eine Ansicht bei UDeuschle erstellt, dann fällt der Sichthorizont über Dresden nach rechts ab, was auch auf Triebenberg und Lilienstein zutreffen müßte. Vom Gesamteindruck einer "Dresden-Weitsicht" wäre es aber besser, wenn Du rechts nur bis zum Liliensten gegangen wärst und links mit dem Gohrisch begonnen hättest. Dann hättest Du die Quorener Kipse und vielleicht noch den Wilisch drauf, den ich von dort noch nicht identifizieren konnte. Der knappe Himmel rechts würde, wenn das Ganze nach rechts zu abfallen würde, auch höher werden. Nur würde dann vieleicht noch mehr von den Häusern von Gohrisch abgeschnitten werden. Je mehr ich gucke, um so klarer wird mir, daß das so nicht stimmt, ganz deutlich auch am Königstein zu sehen. Ansonsten ist es eine erfrischendes Bild, das ich auch gerne mal aufgenommen hätte.
2011/04/13 19:09 , Heinz Höra
Um Details zu beurteilen, fehlt mir die Ortskenntnis. Mehr Himmel hätte sicher keinen Mehrwert gebracht, da am Himmel -wie ich vermute- wenig los war. So kommen Einzelheiten in der Landschaft besser zur Geltung, die du auch erfreulicherweise beschriftet hast. Schön, dass du mal wieder was zeigst. Es war ja ganz still um dich geworden.
2011/04/16 16:25 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Arne Rönsch

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100