Knapp über dem Nebel   32033
previous panorama
next panorama
 
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Teufelsattelpferd 542m
2 Süßer Berg 578m 11km
3 Buchberg 667m
4 Rotbühl 673m 22km
5 Naabgebirge
6 Blässelberg 656m
7 Siegelberg 657m 26km

Details

Location: Galgenberg bei Edelsfeld (550 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 9. 2. 2011
Wenn im Winterhalbjahr über Bayern ganztägiger Nebel liegt, dann muss man schon meistens auf über 800-1000m hochsteigen, bis man über den Nebel kommt. Diese Aufnahme zeigt eine ungewöhnliche Situation: obwohl die Nebelschicht (hier über dem Tal der Vils) nur sehr dünn war (rund 150m), hat sie sich trotz der schon recht hochstehenden Februarsonne den ganzen Tag nicht aufgelöst. Und schon Höhenzüge, die über 550m hoch waren, schauten aus dem Nebel heraus.
So musste ich diesmal nicht weit fahren, um in die Sonne zu kommen.

Comments

Ich finde es ist immer ein sehr tolles Gefühl über dem Nebel sein zu dürfen und dafür das Du uns das so perfekt gezeigt hast einen besonderen Dank.
LG von Velten
PS werde auf Deinen Komentar zur Sicht noch was darunter schreiben
2011/02/15 13:15 , Velten Feurich
Wirkt beruhigend. LG Robert
2011/02/15 19:37 , Robert Viehl
Toll, wie der letzte Nebel über dem Feld es nicht höher schafft und man daher freie Sicht hat!

Lg, Kathrin
2011/02/15 21:21 , Kathrin Teubl

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100