Böhmische Lausitzer   62115
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Beckstein
2 Rauschenberg 8 km
3 Ostroh 13km
4 Tannenberg (Jedlova)
5 Finkenkoppe
6 Golischt 12 km
7 Schöberberg
8 Großer Eibenberg
9 Rennersdorfer Höhe
10 Mezná
11 Hoher Himpelberg
12 Rennersdorf
13 Schindelhengst
14 Na zamecku 9km
15 Kaltenberg (Studenec)
16 Fischberg
17 Clarsberg
18 Kleis (Klic)
19 Ottenberg
20 Schönauer Berg
21 Johnsdorfer Höhe
22 Janov
23 Rosenberg
24 Hutberg
25 Neudörfel
26 Rosendorf

Details

Location: Zirkelstein (384 m)      by: Arne Rönsch
Area: Germany      Date: 14. November 2010
Vielleicht ein etwas flapsiger Titel, nachdem wir jüngst so lange über die korrekten Bezeichnungen im nördlichen Tschechien gesprochen haben.
In jedem Fall befinden sich die markantesten Berge des Lausitzer Gebirges nicht auf deutscher, sondern auf tschechischer Seite. Dabei ist es interessant zu wissen, dass das Lausitzer Gebirge als nordwestlicher Ausläufer zu der größeren geografischen Einheit "Sudeten" zählt.
Dieser (für die Deutschen in Böhmen zeitweise namensgebende) Gebirgszug erstreckt sich über 300 km bis nach Mähren und hat mit der Schneekoppe im Riesengebirge bei immerhin 1602m seinen höchsten Punkt.

Aufgenommen ist das Panorama aber noch in Deutschland.
Der Zirkelstein ist der kleinste der linkselbischen Tafelberge in der Sächsischen Schweiz. Seine Position prädestiniert ihn für einen hochinteressanten 360°-Rundblick, aber leider verhindern fünf bis sechs Birken dessen fotografische Umsetzung.

Die Beschriftung mache ich erst einmal nur aus dem Kopf. Herr Deuschle, bei dem ich schon kurz nachgeschaut habe, kann noch ein paar Kleinigkeiten ergänzen. Ich selber werde das auch tun, freue mich aber auch über Hilfe der Experten.

11 HF-Bilder
Nikon D80
Nikkor 18-135
85 mm
Blende 6,3
1/320 sec
PTGui
Paint.NET

Comments

Gemeistert... 
...die schwierigen Lichtverhältnisse!
Sehr interessant!
Gruss Walter
2010/11/15 12:14 , Walter Schmidt
Das kann ich gar nicht glauben, daß Du die Aufnahmen jetzt Mitte November gemacht hast, wo ich doch schon Mitte Oktober die Hintere Sächsische Schweiz im weitaus bunterem Kleid aufgenommen hatte (Nr. 5872 von der Kaiserkrone). Aber daß man vom Zirkelstein wegen der Birken nur abschnittweise Aufnahmen machen kann, hätte ich Dir vorher sagen können.
2010/11/15 15:14 , Heinz Höra
Die Lichtstimmung im Gebiet hinter dem Rosenberg gefällt mit sehr gut. Ich denke der Himmel ist ein bisschen zu hell geworden. Wobei ich nicht einschätzen kann wie schnell es dazu übergeht, dass der Vordergrund zu dunkel wird. Außerdem es könnte es noch einen Tick Schärfe vertragen.
2010/11/16 15:25 , Adri Schmidt
Ausgezeichnet, wie Du diesen "Sichttag" genutzt hast unsd als ich am 13.11 stundenlang überlegt habe wo wir nun hingehen war der Zirkelstein auch ein Thema... Schade das ich nun doch in Böhmen war und mittags auf dem Rückweg auf dem Kleinen Bärenstein waren schon alle unterwegs...
Vielleicht hätten wir uns treffen können.
Früh habe ich von meinem Garten (200 Meter von der Abfahrt Pirna entfernt) beim Morgenrot sehr schön den Böhmischen Wolfsberg gesehen und da er einen Turm hat ist das auch mal ein Ziel.
LG von Velten
2010/11/19 06:06 , Velten Feurich
Landschaftsaufnahmen wie diese gefallen mir. Ich bin gespannt auf die versprochene Beschriftungsergänzung.
2010/11/20 13:06 , Jörg Braukmann
In Sachen "Schärfe" bin ich bei Adri. Wäre schön, wenn du da nochmal ein bißchen nacharbeiten kannst. Dann sehr gerne 4*. Ansonsten sehr schöner Überblick. Am 14.11. war wohl jeder hier auf irgendeinem Berg.
LG Jörg
2010/11/20 13:14 , Jörg Nitz

Leave a comment


Arne Rönsch

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100