Rund um den Bakenberg   74283
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Insel Vilm
2 Reddevitzer Höft
3 Hagensche Wiek
4 Gager
5 Tempelberg 107 m (Jagdschloss Granitz)
6 Plansberg 57 m
7 Ostseebad Göhren
8 Nordperd
9 Lobber Ort
10 Ostsee
11 Greifswalder Oie, 16 km
12 Langenberg (Usedom)
13 Südperd (Lostsenturm)
14 Insel Ruden
15 Zickersee
16 Klein Zicker
17 Vorpommersches Festland
18 Greifswalder Bodden
19 Groß Zicker
20 Zickersches Höft
21 Zickerscher Berg 66 m

Details

Location: Bakenberg, Rügen (66 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 8. Juli 2010
Auf den Bakenberg machten mich Heinz Höras eindrucksvolle Panoramen vom Südosten der Insel Rügen aufmerksam. Da ein 360-Grad-Panorama von diesem fantastischen Aussichtspunkt bislang fehlte, nahm ich eins in Angriff. 2009 scheiterte ich am bescheidenen Wetter, 2010 hatte ich mehr Glück.
Das Panorama entstand aus 12 HF-Fraihand-Aufnahmen mit meiner Canon Power Shot SX210 IS, gestitcht mit Panorama Studio 2 Pro, lediglich herunterskaliert und geschärft mit IrfanView.

Comments

Da muß ich einen ersten Kommentar abgeben, denn das ist sozusagen mein Hausberg auf Rügen. Jörg, ich muß aber Dein Panorama erst noch einige Male an mir vorbeiziehen lassen, ehe ich eine Wertung abgebe.
2010/09/23 23:58 , Heinz Höra
Genau wie der Vorgänger, eine fantastische Übersicht bei herrlicher Sicht. Und was die Farben angeht finde ich es sehr natürlich und hervorragend getroffen.
LG Jörg
2010/09/24 10:34 , Jörg Nitz
Immer wieder erstaunlich, wie gerade du den Horizont hinbekommst.
2010/09/24 12:13 , Jens Vischer
Mir gefällt vor allem auch der Vordergrund. Man fühlt den Sommer.
2010/09/24 17:23 , Wilfried Malz
Auf den ersten Vorbeizug ( ;-) Heinz ): wunderschöner Ausblick mit schönem Vordergrund. LG Robert
2010/09/24 19:09 , Robert Viehl
Ich bin hin- und hergerissen, weil ich selbst Aufnahmen, die einen so dominanten Vordergrund haben, sehr liebe und auch selbst oft fotografiere. Aber in Verbindung mit der Breite eines Panoramas finde ich es nicht besonders beeindruckend, weil dadurch zu viele Details in der Ferne verloren gehen. Deshalb beschneide ich meine Panoramen auch oft, soweit es geht, was ja zu einer weiter vergrößerten Ansicht führt.
Doch, je länger ich schaue - ja, Robert, ich habe es jetzt zig Mal hin- und hergescrollt - um so öfter verfolge ich den Weg auf der Höhe zur Zickerschen Höft oder hinunter zur Zicker See. Nur meinen normalen Anstiegsweg von Gager aus kann ich nicht einsehen. Mit anderen Worten, ich habe mich in Teilen mit dem Panorama angefreundet. Es dürfte dann aber nicht "Boddenküste" heißen, sondern "Auf dem Bakenberg" oder "Rund um.." ihn:)
PS: Gestitcht hast Du das Panorama mithilfe Deines Studios 2 Pro aber gut und die farbliche Wiedergabe wirkt wirklich sehr natürlich, erstaunlich, weil Du alles so, wie es aus Deiner neuen Kompakten kam, gelassen hast. Panorama Studio wird keine großen Farbmanipulationen machen, d. h. Canon hat seine Kamera gut eingestellt. Trotzdem ist es überlbelichtet, weil die Wolken im Süden überhaupt kein Zeichnung haben.
2010/09/27 23:20 , Heinz Höra
Heinz, ich habe in der Tat auch eine stärker beschnittene und dadurch vergrößerte Version dieses Panoramas auf meinem Rechner. Ich hatte überlegt sie hochzuladen, da mehr Details darauf zu erkennen sind. Andererseits wäre dann aber zu viel Vordergrund verloren gegangen. Er gefällt mir auch, und da ich ihn in meinem übrigen Panoramen eher vernachlässige, möchte ich ihn hier gerne belassen, zumal er auf dem eher flachen Bakenberg nicht leicht zu fotographieren und zu stitchen war. Darüber hinaus zeigen deine Panoramen ja schon die Details in der Ferne. Es genauso zu machen, wäre nichts Neues gewesen. Daher hatte ich mir überlegt, andere Akzente zu setzen. Dass dein Normalweg von Gager heraufführt, hättest du vorher sagen müssen, dann hätte ich ihn selbstverständlich ungemein eindrücklich in Szene gesetzt. Unser Normalweg führte von Groß-Zicker hinauf. Die Titel sind nie meine Stärke. Ich greife deinen Vorschlag gerne auf.
2010/09/28 00:21 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100