Pyrenäen/Pyrénées/Pirineos: Madrès (360°)   62801
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Pic du Canigou 2784 m
2 Puig del Roc Nègre 2714 m
3 Puig del Tres Vents 2731 m
4 Mont Coronat 2172 m
5 Puig Roja 2724 m
6 Pic des Sept Hommes 2661 m
7 Pic des Très Estelles 2099 m
8 Pic d'Escoutou 2292 m
9 Roc Colom 2507 m
10 Pic de la Dona 2702 m
11 Bastiments (Pic du Géant) 2884 m
12 Pic de Noufonts 2861 m
13 Cambras d'Azé 2747 m
14 Tossa d'Alp
15 Lac de Matemale
16 SIERRA DEL CADÍ
17 Les Angles
18 Formiguères
19 Pic Carlit 2921 m [PANO Nr. 4586]
20 Petit Péric 2690 m
21 Puig Péric 2810 m
22 Grande Porteille 2765 m
23 Pic de Baxouillade 2546 m
24 Roc Blanc 2542 m
25 Pic de Camisette
26 Pic de Tarbésou 2364 m
27 Pic de Saint-Barthélemy 2384 m
28 Pic de Soularac 2368 m
29 La Frau 1925 m
30 Pic de Bentaillole 1965 m
31 Pic d'Ourtiset 1934 m
32 TOULOUSAIN
33 MONTAGNE NOIRE
34 Pic du Bernard-Sauvage 2423 m
35 Pic Dourmidou 1843 m
36 Madrès 2469 m

Details

Location: Madrès (2450 m)      by: Jörg Nitz
Area: France      Date: 11.07.2009
Nachdem ich erstmal u.a. den Frühling gezeigt habe, nun nach einer Pause wieder in die Pyrenäen: Diesmal der Madrès, weniger spektakulär wie der Pic Carlit. Die Wanderung war im Vergleich zum Pic Carlit wesentlich einfacher und kürzer. Der Weg verliert sich zeitweise; das war die einzige Schwierigkeit.
Die Aussicht vom Gipfel selbst verdeckt durch einen Hügel davor den Blick auf das Carlit-Massiv, daher bin ich etwas unter den Gipfel gegangen. Ich hatte auch überlegt den unteren Bereich etwas wegzunehmen. Da das auf Kosten des Taleinschnitts im linken Bildteil gehen würde, habe ich das Pano so gelassen.

Reload 06.02.2012 Cyan entfernt

Comments

Du hast uns in kurzer Zeit eine grosse Breite verschiedener Panoramen von sehr hoher Qualitaet gezeigt! Sehr eindruecklich fuer mich als ziemlicher Beginner!
2010/05/03 00:23 , Augustin Werner
Wieder ein schöner Blick in das europäische Hochgebirge, das ich nie mit eigenen Augen gesehen, aber als Radsportfreund schon oft auf Karten angeschaut habe.

Rechts vom Tarbésou befindet sich der Port de Pailheres, ein Pyrenäenpass, der erst 2003 für die Tour de France "entdeckt" wurde. Für eine ausgewogene Streckenplanung war das eine extrem gute Neuerung, weil seit damals auch in den östlichen Pyrenäen spannende Etappen gefahren werden können.
2010/05/03 10:58 , Arne Rönsch
Herrliche Gegend, umfassend, informativ und qualitativ vortrefflich präsentiert.
2010/05/03 16:22 , Jörg Braukmann
Sehr schön. Ich glaube ich muss auch mal in die Pyrenäen.
2010/05/04 16:30 , Adri Schmidt
@Adri 
...kann nich nur empfehlen. Ganz anders wie die Alpen! Quasi keine Hütten, landschaftlich sehr abwechslungsreich (trocken-karstig bis saftig-grün) und irgendwie uriger.
LG Jörg
2010/05/04 20:38 , Jörg Nitz
In Deinem aktuellen Pano verweist Du ja auf dieses hier. Ich kann nur zustimmen, daß es "underrated" ist. Aber vor drei Jahren war hier auf pp auch viel weniger los, die mittlere Feedbackrate steigt von Jahr zu Jahr.
Da ich nie in den Pyrenäen war, finde ich die Mischung aus sehr alpinen und weitläufigeren Ansichten von dort immer sehr spannend.
VG Martin
2013/10/10 21:33 , Martin Kraus

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100