Kein Schloß   121784
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Galenusstraße
2 Paracelsusstraße
3 Galenusstraße

Details

Location: Berlin-Pankow (53 m)      by: Heinz Höra
Area: Germany      Date: 2.1.2010
Kein Schloß irgendeines ehemaligen Königs oder Herzogs, auch wenn es solche helmbewehrten Türme hat, sondern das Viertel, in dem ich wohne.
Das Panoramabild, das ich aus 3 Breitformataufnahmen mit PTGui gestitcht habe, umfaßt in der Breite einen Winkel von über 220°, denn immerhin hatte ich an meiner EOS 450D ein Objektiv mit minimal 10 mm Brennweite, das ich aber auf 12 mm eingestellt hatte. Damit die Aufnahmen auch richtig gut zusammenpassen, hatte ich mein Manfrotto-Stativ mit 3D-Kopf und meine selbstgebastelte Nodalpunktschiene benutzt. Das mußte natürlich alles etwas justiert werden, während ich da so halb auf der Straße stand. Bei dem Schnee, der ja kurz vorher reichlich gefallen war, hielten die meisten Autos die vorgeschriebenen 30 ein und ich konnte in Ruhe die 3 und noch ein paar mehr Aufnahmen machen.

Comments

Ich hätte ab und an noch ein wenig Blitz mitgegeben ;-D
LG HJ
2010/01/10 23:52 , Hans-Jürgen Bayer
Hans-Jürgen, ich war froh, daß sich kurz mal ein Stück blauer Himmel gezeigt hatte.
2010/01/10 23:59 , Heinz Höra
Ich meinte wegen den vorbeifahrenden Autos :-) ! ... LG HJ
2010/01/11 00:10 , Hans-Jürgen Bayer
Da erkennt man den cleveren Autofahrer. Also wars doch nicht der Schnee.
2010/01/11 00:16 , Heinz Höra
Heinz, das ist wegen der Symmetrie und der lustigen Geschichte echt gut.
Als Autofahrer hätte ich dort erst auf den Tacho dann auf's Stativ geachtet. Und anschließend selbst eine "Pano-Verkehrskontrolle" durchgeführt um evtl. einen Mitpanoramisten zu entdecken.
Übrigens Deine Google-Positionierung scheint einige Meter daneben zu sein.
GlG
Christian
2010/01/11 15:22 , Christian Hönig
Heinz, nicht nur ein schönes Architektur-Panorama, was du hier zeigst, sondern auch eine schöne Wohngegend in meinen Augen.
Beim Durchstöbern des Standpunkts in GoogleMaps fiel mir die Nähe zur GÜSt Bornholmer Straße auf. Hast du vor 20 Jahren auch schon dort gewohnt und wenn ja, wie hast du den Abend erlebt?
2010/01/11 15:28 , Robert Mitschke
Sehr realitätsnah! 
Hallo Heinz,

makelloses Panorama mit deinem typischen symmetrischen Aufbau.

LG Adri
2010/01/11 18:36 , Adri Schmidt
Durch Deine wunderbare Inszenierung wird auch eine eher alltägliche Szene dieser Wohnstraße etwas ganz Besonderes. Beeindruckend. VG Martin
2010/01/11 20:52 , Martin Kraus
Möchte mich Martin anschhließen. Gefällt mir sehr gut. Ein Lob an den "Verkehrspolizisten". LG Robert
2010/01/13 21:13 , Robert Viehl
Cool! 
Das zeigt der Routinier! 3 Fotos, allerhand! ( :- ))).
Gruss Walter.
P.S. Lieber Heinz, wie finde ich Dich im FC??
2010/01/16 00:55 , Walter Schmidt
Schönes Zeugnis des Winteralltags in der Stadt.
2010/01/17 10:47 , Arne Rönsch
Walter, damit Du weißt, wo Du mich in der fc finden kannst, habe ich Dir ein FotoMail geschickt.
Und Robert kann ich sagen, daß ich vor 20 Jahren auch schon dort gewohnt habe. Die Bornholmer Straße ist aber nicht gleich um die Ecke und ich gehöre nicht zu denen, die sich nicht an den Abend erinnern könnten, wenn nicht das, was die Medien pausenlos auf einen einprasseln lassen, wäre.
Ein Architektur-Panorama wollte ich aber machen und dabei vor allem überprüfen, wie genau man das mit Drehung um den Nodalpunkt machen kann. Haut leider nicht 100%ig hin.
2010/01/17 23:50 , Heinz Höra

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the top 100