Mono Lake   12757
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Negit Island
2 Pahoa Island

Details

Aufnahmestandort: Mono Lake (1945 m)      Fotografiert von: Patrick Runggaldier
Gebiet: United States      Datum: 30.09.09
Der Mono Lake ist mit einer Wasserfläche von 150 km² der weltgrößte Kratersee. Der See liegt auf rund 1.945 m Höhe und beinhaltet 2 Inseln. Die kleinere und dunkel gefärbte Negit-Insel ist von vulkanischem Ursprung und rund 2000 Jahre alt. Die größere und hellere Pahoa-Insel wurde von aufsteigendem Magna geschaffen.
Das Wasser hat einen hohen, und mit dem Wasserspiegel sich ändernden alkalischen Salzgehalt. Die Besonderheit an diesem See ist, dass der Mono Lake zwar ein Salzsee ist, jedoch leben im Gegensatz zu den meisten anderen Salzseen auf dieser Welt Algen, die den See im Winter grün färben und sich millionenfach vermehren. Von den Algen ernähren sich kleine Krebse, die sich ebenfalls millionenfach vermehren und Zugvögeln, die im Sommer den See bevölkern, als Nahrung dienen.
9 QF Bilder f 7,1; 1/200; ISO 200; BW 55mm;

Kommentare

Gefällt mir sehr gut!
Leider hängt der Horizont noch ein wenig nach links ab, oder irre ich mich da.

LG v. Adri
12.11.2009 21:08 , Adri Schmidt

Kommentar schreiben


Patrick Runggaldier

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

Mono Lake (14km)

1

Bodie (29km)

3
... aus den Top 100