Auf Wiedersehen, Oktober   52036
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Maria am Wasser
2 Elbe, Richtung Stadtzentrum fließend
3 Fernsehturm
4 Autofähre
5 Personenfähre
6 Borsberg
7 Schloss Pillnitz
8 Elbe, aus der Sächsischen Schweiz kommend

Details

Location: Dresden-Kleinzschachwitz (120 m)      by: Arne Rönsch
Area: Germany      Date: 31. Oktober 2009
Der letzte Oktobertag, der in Sachsen als Reformationstag auch ein offizieller Feiertag ist, versprach schöne Fotomotive:
Die Blattfärbung dürfte in dieser Woche ihren Höhepunkt erreicht haben und es war durchgehender Sonnenschein prognostiziert.

Dass ich diesen Tag nutzen müsste, stand fest.
Und als ich über lohnendes Ziel nachdachte, fiel mir ein, dass ich vor Jahresfrist als Foto-Anfänger ein Panorama von Pillnitz versucht hatte (Pano #1933), das doch erhebliche Qualitätsmängel zeigte.

Zwar war das Licht heute bedeutend fahler als erhofft, zwar war der Elberadweg heute eher ein Elbefamilienimwegherumstehslalom, zwar war es bei schlechter (also: meiner) Schuhwahl unerwartet fußkalt auf dem Rad - aber herrlich bunt war es dennoch.

Das hast du gut gemacht, Oktober. Auf Wiedersehen.

8 QF-Bilder
Nikon D80
Nikkor 18-135
26 mm
Blende 9
1/900 sec
PTGui
Paint.NET

Comments

Tolle Farbenpracht. Und Grüß Gott November. Dieser meldete sich heute, aber wahrscheinlich nur heute, mit Prachtwetter und Frühlingstemperaturen an. LG Robert
2009/11/01 20:23 , Robert Viehl
Bunt sind schon die Wälder. Schöne Herbstfarben. Gefällt mir sehr gut!
LG v. Wilfried
2009/11/03 17:13 , Wilfried Kristes
Besonders schön in Zusammenhang mit Adris #3795. Ich warte noch, dass ihr euch mal gegenseitig fotografiert.
2009/11/08 00:32 , Jörg Braukmann
Nicht nur der Oktober hat das gut gemacht. Einzig der Fernsehturm stört die Idylle etwas.
2010/10/06 23:57 , Heinz Höra
Heinz, der positive Kommentar und die vier Sterne freuen mich, aber was mich mehr freut:
Du gehörst zu den wenigen Panorama-Betrachtern auf ap.de und pp.net, die nicht nur die neuesten Panoramen bewerten, sondern auch mal quer und tief schauen. Das gab es vor ein paar Jahren noch öfter, glaube ich.

Ich hoffe, es klingt nicht zu mäklig, aber ich empfehle für größeren Pano-Genuss wirklich die Verlinkung zu GoogleEarth und natürlich die direkten Links bei ap.de.
2010/10/07 02:52 , Arne Rönsch

Leave a comment


Arne Rönsch

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100