Spaziergang in der Nähe   152216
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Alp Siegel
2 #1#
3 Mutschen
4 #2#
5 Altmann
6 Säntis
7 Rösti-Schäfler
8 Stockberg
9 Speer
10 Kronberg
11 Restaurant Eggli
12 Tragseil schon 60 Jahre alt
13 Bodensee 18 km

Details

Location: Eggli / Fäneren (1280 m)      by: Walter Schmidt
Area: Switzerland      Date: 4.10.2009
Der Titel ist inspiriert von Robert Viehl. Auch meine Frau und ich wanderten eine halbe Stunde von zuhause weg. Bei den Verschnaufpausen (von mir) gab es ein paar Freihandaufnahmen mit der Sony a100. Das Rädchen stand auf "Landschaft"! 10.55Uhr.

Comments

Mensch, ist das schön bei euch :-))
2009/10/04 23:33 , Felix Gadomski
Super Walter, gefällt mir sehr gut. Wer würde hier nicht spatziergehen wollen. L.G. v. Gerhard.
2009/10/05 15:52 , Gerhard Eidenberger
Jetzt neu "geloadet" 
aber mit Tragseil der Bewirtschaftungsbahn. Ein bisschen Alpen, ein bisschen Bodensee. Gruss Walter
2009/10/05 19:15 , Walter Schmidt
Mir gefällt es, Walter, vor allem wegen des geschwungenen Weges rechts, allerdings frage ich mich, ob es ohne die aus dem Bild wachsenden Bäume ganz links nicht besser aussähe.
2009/10/05 19:39 , Arne Rönsch
@Arne 
Ich verstehe Dein Frage sehr gut! Beim Einrahmen tauchten bei mir die gleichen Fragen auf, z.B Bäume abschneiden etc. ich aber sah nur den langen schönen S c h w u n g der grünen Wiese, auf Kosten natürlich der leider abgeschnittenen Bäume. Es freut mich aber sehr, dass Du dich mit meinem Pano befass't. Gruss Walter
2009/10/05 20:17 , Walter Schmidt
Nein Walter, vielleicht nicht g a n z abschneiden, sondern nur einen kleinen Teil, Arne hat da ein gutes Auge. Was mir neben dem ansprechenden Motiv auffällt, ist die Schärfe. Im gewählten Landschaftsmodus versucht deine Alpha genau diese, neben Farbsättigung und Kontrast zu erhöhen. Dabei hattest du Glück oder auch günstige Lichtverhältnisse, die dir zu diesem Ergebnis verholfen haben, denn auf eine ansonsten gleichbleibende Belichtung hast du keinen Einfluss mehr. Aber wahrscheinlich war's der Spaziergang mit der Frau! ;-) LG Werner
2009/10/05 20:59 , Werner Schelberger
Spaziergang vor prächtiger Kulisse, sogar mit Frau (meine hatte keine Zeit). Sehr schöne Farben und Bildaufbau. LG Robert
2009/10/05 21:11 , Robert Viehl
Walter, als du vorhin einen Reload ankündigtest, habe ich erstmal die Klappe gehalten. Jetzt aber sehe ich, dass sich das, was ich für kleine Stiching-Fehler halte, nicht geändert hat. Ich habe die beiden Stellen mal markiert. Kann sein, dass ich da ein bisschen schief gucke, die vermeintlichen Versätze sind auch recht winzig. Du kannst das Bild aber sicher in höherer Auflösung betrachten und die Stellen besser beurteilen.. ### Die weich geschwungenen Wiesen sind eine echte Augenweide und weckne wahres Fernweh!
2009/10/05 22:07 , Robert Mitschke
@da muss ich wohl... 
noch einmal "über die Bilder". Ich übersah es tatsächlich beim Reloading!
Danke Robert für den berechtigten Einwand ( :- )))
Gruss Walter
2009/10/05 22:36 , Walter Schmidt
Hallo Walter, schöne frische klare Farben! Hast Du irgendwas an Deiner Methodik geändert ? Ich vermute mal dieses Pano ist "nur" geschärft aber nicht "Unscharf maskiert" (bzw. sehr großer Radius und geringerer Effekt), auch der Himmel ist frei von Rauschen. LG HJ
2009/10/05 23:03 , Hans-Jürgen Bayer
Echt gut gemacht. Das von Hans-Jürgen angesprochene Problem mit dem Rauschen hast Du scheinbar mit der Sony nicht. Gruss von Walter
2009/10/05 23:33 , Walter Huber
@lieber Hans-Jürgen 
...mich nimmts selber Wunder: Brennweite 30mm, f 9 - 10, Belichtung 1/250 - 1/200sek, Farbe 5500K. 100 ISO. Ich muss sagen, es lag ein sensationelles vitales Licht in der Landschaft kurz vor 11 Uhr auf knapp 1300m Höhe, das wird die Lösung für ein gutes Ergebnis sein. Gruss Walter
P.S. Im PSE 5 fast nichts, Dezente Schärfung mit IrwanView.
2009/10/05 23:37 , Walter Schmidt
Trotz des sehr hübschen Ergebnisses, Walter, würde ich sagen: Hände weg von automatischen Einstellungen! Hier ahnt man sie zwar nur im Himmel ein bisschen, aber bei anderen Gelegenheiten mit wechselnderem Licht wirst du mit den Panos größere Schwierigkeiten bekommen. - Als Informationsquelle kannst du die Automatik ja dennoch nutzen: Wenn du dir unsicher mit der Belichtung bist, dann mach ein Probefoto mit automatischen Einstellungen, schau dir diese an und verwende sie dann bei Zufriedenheit für alle Pano-Schüsse manuell und fix. (Das gilt auch und besonders für den Weißabgleich, dort habe ich mir letzten Winter durch Automatik einige Dolomiten-Panoramen verschlechtert oder ruiniert.)
2009/10/05 23:56 , Arne Rönsch
spitzenmäßig Walter! Du hattest wohl ein paar sehr flotte Tage?! Auch dein zweites Bild vom Piz Beverin auf der Partnereite ist ja ebenfalls exzellent! Bewertung folgt da noch.. mach weiter so! :-) LG Seb
2009/10/08 17:54 , Sebastian Becher
schöner Gesamteindruck, gerade auch mit dem Weg auf der rechten Seite. LG Alexander
2009/10/11 21:44 , Alexander Von Mackensen

Leave a comment


Walter Schmidt

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100