Der Wolfgangsee im Salzkammergut   73439
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schafberg 1782m
2 Saurüssel 722m
3 Schafbergalm 1365m
4 Brunnwinkel
5 Vormauerstein 1450m
6 Sandling 1717m
7 Bürgl 745m
8 St. Wolfgang
9 St. Gilgen
10 Hainzen 1638m
11 Strobl 13km
12 Rettenkogel 1780m
13 Bergwerkskogel 1781m
14 Sparberkopf 1502m
15 Rinnkogel 1823m
16 Bleckwand 1541m
17 Wilder Jäger 1842m
18 Seilbahn zum Zwölferhorn

Details

Location: Parkplatz an der 158 (575 m)      by: Heinz Höra
Area: Austria      Date: 26.7.2009
Eine anmutige Landschaft ist das Salzkammergut mit seinen Bergen und Seen schon. Und man ist ganz schön überrascht, wenn man mit dem Auto auf der Bundesstraße 158 fährt und plötzlich den Wolfgangsee so vor sich sieht. Der See wird in seiner Mitte vom Schwemmkegel des Zinkenbaches in zwei Becken geteilt. Am hier vorderen Becken liegt St. Gilgen, am hinteren St. Wolfgang und Strobl. Beeindruckend sind auch die den See umgebenden Berge, insbesondere die im Südosten mit dem markanten Sparberkopf. Die überragende Berggestalt am Wolfgangsee ist jedoch der Schafberg. Von ihm auf den Wolfgangsee zu schauen, war das eigentliche Ziel meiner Reise in diese Gegend. Bei a-p.de habe ich mit dem Panorama #7127 eine solche Sicht gezeigt. Auf den Schafberg fährt von St. Wolfgang aus eine 1893 in Betrieb genommene Zahnradbahn. Von St. Gilgen aus kann man mit einer Kleinkabinenbahn auf das südwestlich am See aufsteigende Zwölferhorn gelangen.
Das Panorama ist aus 8 Hochformataufnahmen, die ich mit einer EOS 450D und dem Sigma 18-125 OS @ 54mm ohne Stativ gemacht hatte, mithilfe von PTGui entstanden.

Comments

Ein schickes Pano mit den für diesen Sommer speziell typischen Feucht-Sommerwolken. Gruss Walter
2009/08/17 23:56 , Walter Schmidt
Gelungener Bildaufbau 
sehr typische Sommerstimmung 2009 - warum nicht auf a-p.de. LG Alexander
2009/08/18 10:15 , Alexander Von Mackensen
Servus Heinz, 
ich kann mich Walter nur anschließen. @Alexander, ich find es hier bei p-p ganz gut aufgehoben denn das Pano ist ja so gut wie im Tal entstanden! Ganz toller Standort, den Du da gewählt hast.
lg, Maurice
2009/08/18 10:59 , Maurice Küsel
Hallo Heinz, 
sehr schönes Pano! Da werden wieder alte Erinnerungen wach. In St. Gilgen habe ich meine Frau kennen gelernt. Wir waren damals beide hier im Urlaub. LG von Wilfried
2009/08/18 13:13 , Wilfried Kristes
Hallo Heinz, gefällt mir auch sehr gut dein Panorama, schade nur daß du von St.Gilgen nicht sehr viel zeigst (ginge wahrscheinlich nur zweireihig). L.G. v. Gerhard.
2009/08/18 16:01 , Gerhard Eidenberger
Gerhard, von diesem niedrigen Aufnahmestandort aus hat man von St. Gilgen nur Dachfirste gesehen, die ich hier möglichst kurz gehalten habe. Das war, wie Maurice schon richtig begründet hat, auch der Grund, weshalb es nicht bei a-p.de hochgeladen habe. Vom Zwölferhorn hatte ich jedoch einen ganz tollen Blick auf St. Gilgen und den Wolfgangsee. Mal sehen, was sich aus diesen Aufnahmen machen läßt.
2009/08/20 23:33 , Heinz Höra
Das halt ich ja im Kopf nicht aus---da haben wir beide uns an dem Aufnahmestandort ja nur um ca 2h verpasst. Ich hab das selbe Pano um 16:35 geschossen.Bei deinem Bild sind die Schatten noch etwas länger--
so schätze ich eben 1-2 h früher.Bei meinem Bild waren gerade ziemlich viele Boote unterwegs ( Regatta ? ) und einen Paraglider hab ich auch mit drauf.

Aber eines haben unsere Bilder doch gemeinsam---beide haben wir den Baukran herausgestempelt.

Die Welt ist doch so klein-- Viele Grüße Rudolf
2009/10/04 21:39 , Rudolf Hutterer

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100