Aurora   8188
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Fernsehturm DD

Details

Location: Lerchenberg bei Börnchen/Possendorf (425 m)      by: Steffen Minack
Area: Germany      Date: 11.05.20041 00:54 MESZ
14HF@24mm(KB), F3.5, 2.5s, ISO1000, Stativ, Bildwinkel horizontal 128°, vertikal 40°

Ich möchte die Gelegenheit nutzen um mich wieder einmal zu melden und grüße alle :-)

Während in ca.70km Entfernung auf der IAP-cam auf dem Collmberg schon gegen 22.00 Uhr wunderbare Bilder zu sehen waren schoben sich von Nordost Wolken nach Dresden. Ich beschloss noch zu warten, da es ja meist nach Mitternacht noch einmal losgeht (kenne ich vom Amateurfunk).
Die Wolken kamen aber nicht weiter voran und so vor ich los. Nach 23:00 habe ich das erste Bild gemacht, da gab es einen deutlich grünen Horizont, der aber von Wolken weiter weg abgeschwächt wurde. Diese Situation hielt bis 00:15 an, dann ging es los - zum grün gesellte sich rot, welches auch nur mit dem Auge sichtbar war.

Ab 00:25 kamen ordentliche beams, welche gegen 00:50 ihren Höhepunkt erreichten. Sie waren auch mit dem Auge deutlich sichtbar, allerdings farblos - also nicht hell genug damit das Auge Farben sehen konnte.

Seitdem ich aus der Nähe von Dresden 2003 das erste mal Polarlichter gesehen habe, wollte ich gern auch mal welche fotografieren - aber immer kam etwas dazwischen...entweder Wolken, oder die Arbeit.
Nun hat es abgesehen von etwas Wolken oder Dunst über dem Horizont optimal geklappt.
Es war echt ein tolles Erlebnis, die beams gingen bis in den Zenit.

Nachdem das Pano fertig war habe ich die Sättigung reduziert, um irgendwie eine Kompromiss zwischen der Sicht mit dem Auge und der Sicht auf den Monitor der Kamera zu finden.

Comments

Schön, mal wieder etwas von dir zu sehen, Steffen! Und dann so ein Spektakel!

Lass mich hier bitte nicht ganz allein, die Sachsen-Fraktion war schon deutlich stärker... :-)
2024/05/15 18:39 , Arne Rönsch
Lieber Steffen, ich freue mich, dass Du wieder an Bord bist und hoffe Du lässt Dich bzw. Deine Panos öfter mal blicken.
Dieses ist natürlich ein absoluter Ausreißer, früher hätte das Pano Chancen auf die Top-Ten gehabt, heute muss man sich schon freuen, wenn es bei solch einem "Hammer" 20 Herzchen gibt.
LG Jörg
2024/05/15 19:15 , Jörg Nitz
Wunderschön und Danke, dass du es für uns mitgebracht hast.
2024/05/15 20:09 , Jens Vischer
Wunderschön und beeindruckend, und gleichzeitig beunruhigend, dass wir das sehen können (sogar in den Niederlanden).
2024/05/16 13:44 , Arjan Veldhuis
Ich stimme Arjan zu. Nach Hans-Ulrich Keller würde ein Sonnensturm wie er am 1 September 1859 beobachtet wurde (das sogenannte Carrington-Ereignis) heutzutage zu einem weltweiten kompletten Zusammenbruch aller Stromnetze und Kommunikationseinrichtungen führen. So etwas hat sich gottseidank seither nicht mehr ereignet.
2024/05/16 18:23 , Wilfried Malz
Mindestens genauso wie über diese phantastische Aufnahme freue ich mich über das Lebenszeichen von Dir. VG Martin
2024/05/16 20:37 , Martin Kraus
Schön, dass Du mal wieder ein Pano zeigst!
2024/05/18 12:49 , Matthias Matthey
Auch wenn ich stark vermute, dass in Deinem Archiv viel sehenswertes panoramataugliches Material schlummert, musst Du nicht bis zu einer dieser nächsten faszinierenden Gelegenheiten warten ... klasse Präsentation, Steffen !!

Herzlicher Gruß
Hans-Jörg
2024/05/20 19:58 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Steffen Minack

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100