360°-Blick vom Diána erdei kilátó   91031
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Vepor 1.317m - 74km
2 Rozsypok 1.128m
3 Paseka 995m
4 Trstie 1.121m
5 Salasiská 1.132m - 58km
6 Fabova hol'a 1.439m - 73km
7 Alsószuha
8 S l o w a k e i
9 Kl'ak 1.409m
10 Dövény
11 Sitárka 1.306m
12 Vel'ky bok 1.727m -84km
13 Maly Kohút 1.182m
14 Kohút 1.409m - 55km
15 Orlová 1.840m - 74km
16 Stredná hol'a 1.876m
17 Kralova hola - Königsberg 1.946m - 72km, #18400
18 Tresnik 1.390m
19 Jákfalva
20 Prdna hol'a 1.546m - 73km
21 Ostry vrsok 775m - 36km
22 Porona 506m - 20km
23 Vysoke bralo 672m
24 Turecká 953m
25 Babiná 1.278m
26 Vel'ká Knola 1.266m
27 Fertös-Tetö 605m - 22km
28 Hol'a 1.266m
29 Volovec 1.284m - 48km
30 Skalisko 1.293m
31 Ramzová 1.255m
32 Biele skaly 1.252m
33 Felsökelecsény
34 Hekerová 1.260m
35 Pipitka 1.225m
36 S l o w a k e i
37 Orlia studna 1.103m
38 Osadnik 1.186m - 41km
39 Dvornik 932m
40 Vrsok 917m
41 Felsönyárád
42 Jeleny vrch 946m
43 Zladoidska hora 1.232m
44 Kojsovská hol'a 1.246m - 60km
45 Csengö-Tetö 510m - 21km
46 Lusta-Hegy 732m
47 Vargai Kurta-Berc 817m
48 Nagy Hárs 835m - 25km
49 Köpüs-Tetö 759m - 22km
50 Bükk-Tetö 412m - 9km
51 Borovynák-Tetö 845m
52 Nyárjú-Hegy 891m -23 km
53 Bükk-Gebirge
54 Bálvány 957m - 27km
55 Ölyves-Völgyfö 915m
56 Szilvási-Kö 960m - 30km
57 Ördeg-Hegy 860m - 33km
58 Ágazat-Bérc 686m - 27km
59 Kalapat-Tetö 615m
60 Jóvis-Fö 575m

Details

Location: Diána erdei kilátó /zwischen Sajókaza und Felsönyárád / Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén / Nordungarn (258 m)      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: Hungary      Date: 22.09.2022
Bei meinen Fahrten in den nördlichsten Teil Ungarns hat mich der Blick von der Straße zwischen Sajókaza und Felsönyárád in die nahe Slowakei immer wieder begeistert. Dabei ist mir nie aufgefallen, dass es in der Nähe wohl einen kleinen Aussichtsturm gibt - ein Einheimischer hat mich darauf hingewiesen. Grund also, auf der Rückfahrt des Kurzbesuchs in der Slowakei, diesen Turm einmal aufzusuchen. Der Zugang war nicht einfach, da die gesamte Wegstrecke durch Stacheldrahtzaun zwischen dem weglosen Dickicht des Waldes und den weiten Wiesenflächen umgeben war - wohl als Wildschutz der Felder. In dem "Zeckengelände" zog ich die Feldseite vor und hoffte an irgendeiner Stelle den relativ hohen Zaun überklettern zu können ... aber Überraschung, die Einheimischen standen wohl vor dem gleichen Problem und haben unmittelbar vor dem plötzlich auftauchenden Holzturm einfach ein Loch in den Zaun geschnitten, das einen "kleiderfreundlichen" Durchschlupf bot. Der ins Alter gekommene Turm ist in seinem derzeitigen Zustand schon ein wenig abenteuerlich, waren doch einige Trittstufen und Balken auf den Plattformen bereits morsch und boten etwas Umsicht beim Aufstieg, zudem würde ich bei starkem Wind der gesamten Konstruktion nicht mein volles Vertrauen schenken - in Deutschland wäre der Turm vermutlich aus Sicherheitsgründen längst gesperrt ;-) ...

Oben angekommen bot sich dann ein durchaus netter "zweigeteilter" Blick hinüber in die slowakischen Berge und gen Norden in das nahe Bükk-Gebirge. Obwohl ich nicht unbedingt ein Fan bin, zwingend ein 360°-Panorama zu erstellen, habe ich mich bei der Standortpremiere als Dokumentation der tatsächlichen Verhältnisse vor Ort dafür entschieden, auch wenn nach West und Ost die Sicht durch die nahen Bäume stark eingeschränkt ist.

Der Standort bietet sich für einen weiteren Besuch wegen des Blicks in die Hohe Tatra bei optimaler Fernsicht an.


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 34 Aufnahmen, freihand
Aufnahmezeit 09:42 Uhr MESZ (erste Aufnahme)
Blende: f/13
Belichtung: 1/160 - 1/320
ISO: 100
Brennweite: ~76mm KB
PTGui Pro, LR6, IrfanView

Comments

Spannende Ansicht. Ich hab auch das Rätsel intensiv verfolgt, hab dann einige Gemeinsamkeiten mit Malyinka wahrgenommen. Die Mühe, den Standort im Detail zu ermitteln, habe ich aber nicht auf mich genommen. LG Niels
2023/02/15 08:38 , Niels Müller-Warmuth
Der Ungarische Dschungel auf Höhe des Kronendaches im Nahbereich, finde ich, passt sehr gut ins Gesamtbild.
2023/02/15 20:12 , Günter Diez
Sehenswerter Wechsel von Nah und Fern. Ziemlich grün alles. VG Peter
2023/02/16 10:09 , Peter Brandt
Erfreulich instruktiv in Wort und Bild!
2023/02/16 16:09 , Jörg Braukmann
Sehr lohnende Rundsicht bei schönem Licht und Himmel - danke nochmal für die Erschließung dieser Gegend für uns! VG Martin
2023/02/16 19:53 , Martin Kraus
Immer wieder spannend solche Einblicke in unbekannte Gegenden zu erhalten.
VG Jochen
2023/02/16 21:08 , Jochen Haude
Rundblicke von Aussichtstürmen gehören meiner Erinnerung nach ganz selten zu Deinem Portfolio. Daher umso schöner, dass Du den Turm trotz der Schwierigkeiten aufgesucht hast. Klare Sicht, sehr gutes Licht, schöne Farben und nicht zuletzt die Premiere von diesem Standort waren die Mühen auf jeden Fall wert.
LG Jörg
2023/02/17 21:26 , Jörg Nitz
I like the composition - great to have the respective countries mountains in each end of the panorama. LG Jan.
2023/02/19 21:27 , Jan Lindgaard Rasmussen
Herrlich!
VG Danko.
2023/02/24 21:30 , Danko Rihter

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100