Auf dem Ferris Wheel   11838
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 DuSable Harbor
2 Chicago River
3 Chicago Riverfront
4 Chicago Children's Museum
5 Milton Lee Olive Park
6 Jardine Water Purification Plant

Details

Location: Navy Pier, Chicago, IL (234 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: United States      Date: Sep 2014
Hoppla, so einen alten "Schinken" zieht er hervor ... :-)
Ein in der Tat sehr altes Panorama, welches ich aber unlängst nochmal frisch gestitcht und an manchen Stellen auch neu maskiert habe.

Es zeigt den Blick vom Riesenrad am Navy Pier in Chicago auf die Stadt mit ihrer Küstenlinie.
Dieses Riesenrad ist mittlerweile allerdings durch ein neues ersetzt worden.
Im Jahr 2016 wurde das neue Centennial Wheel mit einer Höhe von fast 200ft errichtet (50ft höher als
dieses). Der Vorteil des alten Rades war aber, dass die Gondel an 2 Fenstern ziemlich offen war und man sich mit der Kamera links wie rechts sehr frei bewegen konnte. Da dieses Riesenrad, wie die meisten, viele Speichen hatte ist ein Pano von dort dennoch nicht ganz trivial. Wenn man den höchsten Punkt erreicht, steht einem genau eine Speiche im Weg. Eigentlich sind immer welche im Weg und das auch für eine ganz Weile (ich sage nur Weitwinkelobjektiv!)

Also habe ich kurz vor und kurz nach diesem Punkt meine Serie gemacht. Man hatte nur diesen einen Versuch !

https://navypier.org/plan-your-visit/articles/history-of-the-centennial-wheel-at-navy-pier/

An eine weitere Anekdote erinnere ich mich auch noch gut. Da ich eigentlich ein gutes Polster für den Weiterflug hatte und ich bis dahin schon wusste wie lange es zurück zum Flughafen dauern sollte (mit U-Bahn incl. Reserve), habe ich mir die Gegend vom Zentrum weg entlang des Chicago Rivers angeguckt bis ich eben an den Pier kam.
Eine Fahrt mit dem Riesenrad wäre noch ein schöner Anschluß gewesen, wenn sich dort nur nicht eine sehr große Menschenmenge in der Warteschlange befunden hätte. Ich nahm also Maß, zählte überschlagsmäßig die Personen, die Länge der Schlange selbst sowie die Zeit die es braucht für eine Person eine bestimmte Strecke voranzuschreiten. Dazu dann noch die Fahrtzeit selbst errechnet.
Wenn alles gut geht sollte es der Berechnung nach geklappt haben, sofern das Rad nicht wegen Defekts stehen bleibt.
Und es hat geklappt :-)

Damals noch EOS400D - 8 Bilder, viel Parallaxengefrickel und farblich solala ...

Comments

Schönes Motiv. Aus der Perspektive bekommt man eine Skyline nicht oft zu sehen.
2021/03/23 06:55 , Jochen Haude
Deine Mühe wurde hier belohnt. Zur begleitenden Rahmenerzählung: no risk no fun, oder? VG Peter
2021/03/23 08:03 , Peter Brandt
Tolle Perspektive! Während meiner Zeit in den USA war ich öfters dort, hab es aber nie zu einer Fahrt mit dem Riesenrad geschafft. Lag wohl auch daran, dass damals noch andere Interessen als Panoramas im Vordergrund standen... ;)
2021/03/23 08:43 , Jens Vischer
Eine sehr interessante Perspekte auf Chicago. Auf den ersten Blick hatte ich an eine US-Metropole irgendwo weiter im Süden gedacht, bis mir mit dem John Hancock Center ein bekanntes Bauwerk ins Auge stach.
2021/03/23 18:27 , Silas S
Wieder so eine spannende Geschichte zum Pano. Das erinnert mich an jene von Jörg Braukmann bei seinem vorletzten.
Aus dieser exklusiven Position dürfte es wohl kaum jemanden geben, der bisher ein so wunderbares Panorama daraus gemacht hat. Wirklich ganz große klasse!
LG Jörg
2021/03/23 20:20 , Jörg Nitz
Wenn ich Riesenrad fahre, denke ich auch immer an ein Panorama, wagte mich aber noch nicht an eine Umsetzung. Dir ist eine gelungen. Ich glaube, deins ist überhaupt das beste Riesenradpanorama, das wir bislang in der Sammlung haben.
2021/03/24 21:36 , Jörg Braukmann
Das Pano ist schon Klasse an sich und ich finde es erstaunlich wie du das Rad mit einbeziehen konntest.
Ich habe letzten November ein ca.180° Pano von einem Riesenrad gemacht, habe aber noch nicht alle Stitchlinge beseitigen können.
2021/03/25 20:35 , Steffen Minack
Hi Steffen,
... wie Du siehst habe ich 6 1/2 Jahre für's Stitchen und Maskieren benötigt, Du kannst das sicher unterbieten ;-).
2021/03/25 21:33 , Hans-Jürgen Bayer
Grandioser Bildaufbau. Farben und Licht gefallen mir gut.

Herzliche Grüße,
Dieter
2021/03/26 13:27 , Dieter Leimkötter
Super gemacht - im fahrenden Riesenrad muss man ja auch schnell sein. VG Martin
2021/03/26 19:38 , Martin Kraus
Gut "durchgeräuchert", dieser Schinken ;-) !!! Und wirklich klasse wie Du diese Challenge gemeistert hast, nicht nur wegen des Zeitmanagements ... und mal wieder eine Bestätigung, dass bei solchen Werken die Hintergrundinformationen zur Entstehung das wahre "Salz in der Suppe" sind. Danke für Zeit und Muße die Du da reingesteckt hast und dass Du es mit uns teilst ...

Schönes Wochenende und herzlicher Gruß,
Hans-Jörg

NB: ... und was mir beim Lesen auch noch eingefallen ist, war die Parallele einst in den Alpen ... Blick auf die Uhr, kurzes Überlegen und "komm, der Gipfel geht noch ...", meist hat's funktioniert ... manchmal nicht ;-o
2021/03/27 10:00 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100