Mount Hayes   2369
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Mount Balchen 3325
2 Mount Hayes 4216 65km
3 P 3767

Details

Location: Alaska Range Südseite (900 m)      by: Jochen Haude
Area: United States      Date: 30.08.2005
Südlich der Alaska Range hat man teilweise einen Blick über die weite Ebene bis zu deren stark vergletscherten Bergen. Außerhalb des westlichen Teils mit dem Denali ist der Mount Hayes der höchste Berg dieser Gebirgskette. Dieser Morgen begann trüb. Doch dann öffnete sich ein Fenster über den tiefen Wolken und die vereisten und schroffen Felsen des Mount Hayes in 65 km Entfernung und seine Nachbarn wurden sichtbar.
Die Beschriftung fällt nicht nur wegen der Wolken etwas mager aus, sondern auch, weil nur zu den größten dieser Berge in den Karten überhaupt Namen existieren.
Der Name "Denali Highway", von dem aus die Bilder gemacht wurden, könnte missverständlich sein. Es handelt sich dabei um eine 218 km lange, wenig befahrene Schotterpiste, die durch menschenleere Wildnis führt.
Aufgenommen mit gleicher Technik und Brennweite aber zzgl. Telekonverter, wie das Pano von der Nordseite.

Comments

'ne wunderschöne Gegend.
Gruss, Danko.
2021/03/05 20:47 , Danko Rihter
Wahnsinn, wie die Berge über der Ebene aufragen. So etwa müsste der Monte Rosa erscheinen, wenn die Po-Ebene unbesiedelt wäre. VG Martin
2021/03/09 19:31 , Martin Kraus

Leave a comment


Jochen Haude

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100